Sommer 1984 in Berlin-West : Jung, glücklich verliebt und der Duft Fidji von Guy Laroche ist immer dabei

- Unbezahlte Werbung -

Hallo Ihr Lieben,
vor längerer Zeit hatte ich in einen Post geschrieben, über meine liebsten Sommerduft -Sun- von Jil Sander.. Ich weiß, das ist langweilig, weil gefühlt jeder zweite im Sommer diesen Duft trägt, aber -Sun- trifft halt auch meinen Geschmack.
Das muss ich nun revidieren, denn einen Duft habe ich total vergessen, obwohl ich dieses Eau de Toilette in den 80- igern Jahren heiß und innig geliebt habe (neben meinen Freund :-).
fidji gibt es schon seit 1966 ( mein Geburtsjahr) und als ich bei Douglas nach einen neuen modernen Duft gesucht habe, bin ich doch glatt bei fidji hängen geblieben und ab in den Warenkorb.

fidji von Guy Laroche


Der tropische Duft von Guy Laroche als Eau de Toilette: Fidji von Guy Laroche ist so geheimnisvoll und sinnlich wie eine Expedition in eine warme, tropische Inselwelt. Im Auftakt bezaubern florentinische Schwertlilie, Jasmin und Ylang-Ylang. Die würzige, aldehydische Herznote verleiht dem Duft subtile Erotik. Patschuli, Moschus und Ambra in der Basisnote geben ihm seine tropisch-erotische Ausstrahlung. Ein Duft für sehr feminine Frauen, die ihre Wirkung ganz bewusst unterstreichen wollen.
Quelltext: Douglas


Warum fidji ?
Der Duft ist ein Traum! Die Kopfnote ist eindeutig ein Jasminduft, sehr frisch und trotzdem elegant. Nun würde ich nach zehn Minuten gerne schreiben, das die Herznote einen anderen Duft hat, als die Kopfnote, aber ich rieche immer noch Jasmin, aber mit einer Prise Patchuli vereint. Die beschriebene Erotik ist bei mir auch noch nicht angekommen, aber die tropische Komponente in der Basisnote kann ich bestätigen. 
------
Düfte erwecken Erinnerungen aus vergangenen Zeiten und das nehmen wir meist sehr positiv auf. Meine Duft-Vorliebe für blumige, frische aber auch süße Düfte ( ja, ich liebe auch Angel von Thierry Mugler) begleiten mich schon mein ganzes Leben. Natürlich habe ich auch andere Parfüms getestet, aber das waren nicht meine Düfte, wie z.B holzige oder orientalische Düfte, überhaupt nicht meine Welt !

Bei den neuen Düften habe ich auch nichts ansprechendes für mich gefunden. Ich verfalle oft den Düften aus der Vergangenheit. 
Wie ist es bei Euch, bleibt Ihr auch bestimmten Parfüms ein Leben lang treu oder wechselt Ihr öfters den Duft ? Kennt Ihr fidji ?

Liebe Grüße
Andrea






 Infos über Guy Laroche findet Ihr auf der Webseite - parfumo community






Das Produkt ist mein Privateigentum und der Post ist nicht vergütet !

Kommentare:

  1. Ich wechsel immer den Duft und habe so immer 10 Stück zu Hause zur Auswahl. Nicht immer als Flakon, sondern auch als 10ml Tester. Aber es gib einen Duft, den ich seit 1996 immer trage "Champs-Élysées" von Guerlain.

    Liebe Grüße,
    Moppi

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Andrea,

    danke für die Erinnerung.
    Hab mir als Teenager ab und zu mal einen Tropfen davon aufgetragen. Meine Mutter hatte davon eine Probe.
    Ich werd demnächst mal wieder danach schauen. Vielleicht mag ich ihn ja noch.
    Liebe Grüße, Chris

    AntwortenLöschen

Danke für Dein Kommentar und bis bald :)

Empfohlener Beitrag

Unsere Haut ist das Fenster zur Seele # 9 / Die passende Winterpflege finden ....

- Unbezahlte Werbung - Hallo Ihr Lieben, im Jahreszeitenwechsel ist meine Haut immer sehr empfindlich und das geht Euch bestimmt nicht an...