Mittwoch, 11. Mai 2016

Berufsbild Kosmetikerin # 8 - Thermomodellage -

Hallo Ihr Lieben,
in den letzten Berichten habe ich viel über die unterschiedlichen Pflegemasken informiert. 
Zu jeden Hautzustand habe ich die passende Maske vorgestellt.
Zu den Artikeln : Gesichtsmasken und Reinigungs.u.- Peelingmasken
Was wäre eine Kosmetikerin, wenn sie nicht noch mehr zu bieten hat. Heute stelle ich Euch eine weitere Maske vor, die ein wenig an die Reinigungsmaske erinnert, aber die Textur ist doch eine ganz andere... 


Die Thermomodellage
Die Thermomodellage ist für fast alle Hauttypen geeignet, mit Ausnahme der Couperose, Rosazea, Schwangerschaft, Schilddrüsenerkrankungen und der überempfindlichen Haut. Bei einer entzündlichen und unreinen Haut sollte diese Maske auch nicht angewendet werden. 
Auch als Busenmodellage kann sie verwendet werden.
Die Themomodellage ist ganz banal ausgedrückt eine Gipsmaske. Kennt Ihr alle, wenn Ihr bei einer Schwangeren, den Bauch aus Gips nachformt. Natürlich sind die INCI bei einer Gesichtsmaske hochwertiger und effektiver .
Die Maske wird von der Kosmetikerin mit Gipspulver, Kaolin und einigen anderen Zusätzen vorbereitet.
Die Zutaten sind frei von Konservierungsstoffen.
Bevor die Maske aufgetragen wird, massiert die Kosmetikerin eine wertvolle Ampulle, Serum oder reichhaltige Nachtcreme in das Gesicht ein.
Jetzt wird die Gipsmaske auf das Gesicht aufgetragen, die Haut ist nun von Luft und Feuchtigkeit abgeschlossen, es entsteht ein Feuchtigkeits,- und Wärmestau.
Die Wärmekurve der Maske verläuft ca. 10 - 15 Minuten nach oben und kann bis zu 42 Grad betragen. Natürlich wird die Nase freigehalten und die Augen geschützt.
Durch die starke Wärmeentwicklung wird die Durchblutung angeregt, die Wirkstoffaufnahme der Haut wird erhöht für die zuvor aufgetragene Ampulle, Seren etc. und die Regeneration wird angekurbelt. 
Die Zellen werden besser mit Sauerstoff versorgt. 

Nach dieser Zeit beginnt die Abkühlung der Gipsmaske, die Poren beginnen sich langsam wieder zu schließen und die zuvor aufgenommenen Wirkstoffe der Konzentrate, werden in die Haut eingeschlossen.
Ist die Maske ausgekühlt, wird sie von der Kosmetikerin vorsichtig vom Gesicht entfernt.
Die Haut erscheint nach der Behandlung praller und glatter.
Auf Wunsch führt die Kosmetikerin nach der Thermomodellage, eine manuelle Lymphdrainage aus, um den Abfluss der Schlackenstoffe zu fördern oder einfach nur eine kleine Druckmassage.

Wenn Ihr noch Fragen habt, dann immer her damit. Lieber per E-Mail ?
Schaut unter Medien, da findet Ihr die Mailadresse.

Liebe Grüße
Andrea






Keine Kommentare:

Empfohlener Beitrag - Meine aktuelle Test-Kosmetik

naturschön von alverde NATURKOSMETIK

- Werbung - Die neuen Produkte von alverde  werden bald auf meinem Blog vorgestellt. Mein Favorit 2 unter den Foundation in Drogerie.u...