Sonntag, 6. September 2015

LETI - Begleitende dermokosmetische Pflege für optimale Hautpflege aus Spanien / REVIEW

Hallo Ihr Lieben,
bis vor einem halben Jahr habe ich meiner Gesichtshaut aus Liebe zur Beautypflege, noch eine Menge zugemutet.
Bei einer leichten Couperose  sollte ich nicht zu oft die Pflege wechseln, aber nun habe ich es die letzten Monate geschafft, nur eine einzige Gesichtspflegeserie zu verwenden ! Ich bin stolz auf mich :-)
Fast nur eine Pflegeserie:-) im Hochsommer hatte ich eine andere Marke für die Tagescreme, wegen den höheren Lichtschutzfaktor.
Jetzt wird es aber mal langsam wieder Zeit, den Kosmetikmarkt zu erobern und ich bin neugierig auf neue Produkte !

Vor einer Woche hat die Pressestelle LETI PHARMA GmbH bei mir angefragt, ob ich Lust habe -LETI- hier in Deutschland bekannter zu machen.
Die dermokosmetische Pflege ist auf die Bedürfnisse meiner Haut konzipiert und da bin ich natürlich dabei.

Heute stelle ich Euch die Firma nur kurz vor und dann wird erst einmal getestet, aber der Marketingtext hört sich interessant an.
Die Produkte sind seit Ende März auf dem (Apotheken )Markt.
Auszüge vom Quelltext:  LETI
Laboratorios LETI ist ein spanisch bio-pharmazeutisches Unternehmen, das sich seit über 90 Jahren in Familienbesitz befindet.
In Spanien steht der Name LETI für Spitzenforschung und innovative Produkte in den Bereichen Allergologie, Immunologie, Diagnostik- und vor allem Dermatologie.

Das LETI Pflegeprogramm umfasst Produkte für die atopische ( empfindliche,entzündliche) Haut, für die sensible und gerötete Haut und die trockene & rissige Haut.
Für meine trockene Haut Gesichtshaut mit leichter Couperose teste ich die letiSR Pflege, die auf sensible und gerötete Haut spezialisiert ist.
Den Körper pflege ich mit der letiXer Serie, für die trockene & rissige Haut.

Lieben Dank an Laura von der LETI PHARMA GmbH, für die kostenlos zur Verfügung gestellten Produkte !

Das ausführliche Review erfolgt in ca. vier Wochen.

Kennt Ihr die Marke schon und testet noch einer von Euch diese Pflege ? 

Liebe Grüße
Andrea

Keine Kommentare: