Donnerstag, 19. März 2015

MARY COHR ( Guinot) Essences Vitales / Produkt- Review aus meiner Bestellung

Hallo Ihr Lieben,
ich stelle Euch wieder ein Produkt von Mary Cohr vor, das bei meiner letzten Bestellung dabei war.
Weitere Links zu Mary Cohr
Ja, Ihr merkt schon, aus einem Produkt -Test für die Marke Mary Cohr hat sich eine richtige Liebe zu den Produkten entwickelt.
Heute stelle ich Euch ein sehr interessantes Essenz für das Gesicht vor.
Essences Vitales - peaux déshydratées
Preis: 30 ml / 57,50 €
Geeignet für alle Hauttypen
erhältlich in Kosmetikstudios und online

Die Vitalessenzen aktivieren die Lebensfunktion der Zellen und verschönern so die Haut von innen her. Die einzigartigen Rezepturen kombinieren in einem von Mary Cohr patentierten Hydro-Gel die biologische Energie der ätherischen Öle und die wohltuende Kraft des Pro-Osygens.
Die Wirkstoffkomplexe bestehen aus drei Ölen, die besonders tief in die Haut eindringen und die Haut mit wohltuender Lebensenergie versorgen.
Die Öle bestehen aus Rosmarin, Lavendel und Salbei.
Rosmarin kräftigt die Haut, Lavendel entspannt und vitalisiert,Salbei hat eine verjüngende und regenerierende Wirkung.
Pro-Osygens ist der natürliche Kraftstoff und versorgt die Zellen mit wertvollem Sauerstoff und trägt maßgeblich zu ihrer Vitalität bei.
Quelltext: Mary Cohr

Mein Review


Was ist eine Essenz für das Gesicht ?
Eine Essenz ist eine konzentrierte Lösung von bestimmten Stoffen.
In dieser Essenz sind drei hochwirkame Öle eingebunden, dazu konntet Ihr
schon einiges im Quelltext von M.C lesen (s.o)
Anwendung:
Ich trage die Essenz nach der Tonisierung auf das Gesicht.
Der Dosierspender sorgt für die exakte Menge, die Ihr für das Gesicht braucht.
Das Produkt streicht Ihr am besten immer von der Mitte des Gesicht nach außen. 
Vom Kinn sanft nach oben streichen, um der Schwerkraft entgegen zu wirken.
Die Augenpartie aussparen und nach 30 Sekunden die gewohnte Pflege auftragen, aber Ihr könnt nach der Essenz auch noch ein Serum auftragen und dann eine Gesichtscreme auftragen.
Die Essenz kann Morgens und Abends verwendet werden. Für eine Kur empfehlenswert.

















   










Das Gel ist von der Konsistenz milchig-Soft  und sie zieht sofort nach dem Auftragen rasend schnell in Haut ein!
Die Pflege hat zwar eine gelige Konsitenz, aber durch die Öle in dem Gel, trocknet es die Haut nicht aus.



























Aufgetragen zerfließt es in die Haut

























Der wohltuende Duft ist sehr kräuterlastig und ich rieche am meisten den Rosmarin heraus, mit einem Hauch von Lavendel. 
Der Wellness-Effekt kommt auch nicht zu kurz, denn der Duft riecht sehr natürlich nach Rosmarin und Lavendel. Den Salbei kann ich in der Duftnote nicht so erfassen.
Für mich fällt die Anwendung mit der Pflege schon in den Bereich Aromatherapie.

Ich muss gestehen, das ich diese Essenz erst seit paar Tagen verwende, aber ich empfinde sie wirklich als kräftigend für die Haut. 
Die festigende Wirkung von Rosmarin bekommt in einer Essenz viel mehr Power für meine Haut. 
In einer üblichen Creme geht der Wirkstoff Rosmarin durch die Emulsion und vielen anderen Inhaltsstoffen ein wenig unter.
Die Haut fühlt sich nach dem Auftragen des Gels ganz zart, aber auch gefestigter an.
Meine leichte Couperose hat  wegen dem  reichhaltigen Kräutercocktail noch nicht aufgemuckt und ich hoffe, das es auch so bleibt.

Mein Fazit
Die Essences Vitales ist schon so gut wie nachgekauft. Ein tolles leichtes Produkt, was meiner Haut wirklich was Gutes tut ! 

Kennt Ihr die Produkte von Mary Cohr oder Guinot ? 
( nochmals als Info: Mary Cohr ist eine Pflegeserie aus dem Hause Guinot.)

Liebe Grüße
Andrea



Keine Kommentare:

Empfohlener Beitrag - Meine aktuelle Test-Kosmetik

naturschön von alverde NATURKOSMETIK

- Werbung - Die neuen Produkte von alverde  werden bald auf meinem Blog vorgestellt. Mein Favorit 2 unter den Foundation in Drogerie.u...