Sonntag, 4. Januar 2015

Besser spät als nie... Guido Maria Kretschmar und mein neuer Schal :)

Hallo Ihr Lieben,
modisch bin ich in den Augen einer Modebloggerin bestimmt totlangweilig, besonders im Winter :)
Im Winter tendiere ich zur Gemütlichkeit und Wärme. Meine Standard-Mode in diesen Monaten sind Jeans,  schöne Pullovers, modische Stiefel, äh ja, das wars schon :), aber natürlich soll meine Figur auch im Winter ins rechte Licht gerückt werden .
Ich liebe Schmuck, vor allem große Ketten, da kann ich modisch ein wenig raushauen.
Meine Mäntel müssen gut aussehen und da kann ich dann auch zwischen mehreren Exemplaren wählen, aber was das drunter angeht, sterbenslangweilig. 
Zu besonderen Anlässen mache ich aber auch mal eine Ausnahme und schmeiße mich in Schale.
Ach ja, schöne Schals mag ich auch sehr gerne, am liebsten selbstgestrickt.

mein aktueller selbstgestrickter Lieblingsschal :)

Ab Frühjahr da drehe ich dann mehr auf und bin modisch gut und normal dabei.
Pro Lebensjahr werde ich ein weniger farbenmutiger und wenn meine Schwiegertochter mir zu meinen Outfits Komplimente macht, das soll schon was heißen:


Ich habe mir ein paar neue Bücher gekauft und eins ist von Guido Maria Kretschmer und macht mehr Mut zur Mode.

 ANZIEHUNGSKRAFT 
Stil kennt keine Größe
Preis: 17,95 Euro
ISBN: 978 3 8419 0239 9

Guido Maria Kretschmer bekannt für seine pointierten Bemerkungen in der TV-Sendung "Shopping Queen" ruft mit diesem Buch alle Frauen zur modischen Selbsterkenntnis und vor allem zur Selbstliebe auf- denn jede Frau kann toll aussehen, wenn sie weiß, wie`s geht !
Finden Sie heraus, welche Schnitte, Formen und Stoffe am besten zu Ihrer Figur passen- oder lassen Sie sich einfach von Guido Maria Kretschmer Geschichten und Anekdoten ganz herrlich unterhalten. Denn Mode kann so viel Spaß machen.
Quelltext : Edel - Verlag

Guido Maria Kretschmer beschreibt in diesem Buch, zehn typische Figurformen einer Frau.
Jeder Figurtyp hat seine kleinen Schwächen, aber immer auch Stärken und die müssen geschickt betont werden. In seinen Buch geht es um Elfen ( dazu gehöre ich definitiv nicht), Erdmännchen und Walküren.
Zu jedem Figurtyp hat der Guido auch im wirklichen Leben die passenden Frauen kennengelernt, die im Buch alle Frau Meisenkaiser genannt werden, wegen der Privatsphäre der besagten Damen. Zu jeder Frau gibt es eine Geschichte zu erzählen und das Buch macht wirklich Laune und nebenbei lerne ich, was mir steht und wovon ich lieber die Finger lasse. 
Mein Figurtyp ist charmant umschrieben von Herrn Guido das Himmelsmädchen, die V- Form
Merkmale sind:
Schultern sind deutlich breiter , als das Becken.
( Bei mir nur ein wenig...)
Der Brustumfang ist oft größer als bei anderen Figurtypen
( kommt auch hin bei mir)
Himmelsmädchen empfinden Ihren Körper oft als teigig.
( Nun ja, das kann ich nicht so behaupten, vielleicht mein Bäuchelein...)
Die Oberschenkel der V-Frauen sind lang, schlank und meistens sehr fest ( ja, nicht neidisch werden, grins...)
Oberkörper und Arme können schnell Fett einlagern
( ja, leider)
Himmelsmädchen wirken oft überdurchnittlich groß und leider auch breit.
( Nein, nein, viele meinen ich sehe kleiner aus als 178 cm und eigentlich bin ich schlank, für jede 50 Kilo Frau bin ich aber gut dabei :)

Ich stehe dazu, bin nicht perfekt, aber trotzdem glücklich und zufrieden.
Das zweite Buch von Guido Maria Kretscher - Eine Bluse macht noch keinen Sommer- werde ich mir auch noch kaufen.
Ich habe wirklich was dazu gelernt und bin bestens durch Guidos Geschichten unterhalten worden. Der goldene Faden in diesen Buch ist " Die Vorzüge in Vordergrund stellen " , aber auch die richtige Kleidung für Ober- und Unterteil des Körpers, werden von Guido erklärt. Weitere Kapitel sind :
- Ordnung im Kleiderschrank
- Perfekte Shoppingbegleitung
- Warenkunde

Seid Ihr im Winter auch ein wenig fauler, was das Kleidung stylen angeht ? Modeblogger brauchen sich nicht melden, die Antwort kenne ich :) nein Spaß.
Jeder hat seine Vorlieben und ich kaufe mir lieber die 100 ste Creme, anstatt eine neue Hose, aber so langsam muss ich mal wieder Hosen shoppen.
Die Rabatte purzeln stetig weiter, das habe sogar ich mitbekommen:)
In den Post Titel steht " besser spät als nie", weil das Buch von Herrn Kretschmer schon länger auf dem Markt zu kaufen ist.

Kennt Ihr schon das Buch ?

Liebe Grüße
Andrea





Kurze Anmerkung: Buch und Schal sind aus meinen privaten Fundus !

Kommentare:

Silvia G hat gesagt…

Ich habe das Buch auch, mein Mann hat es mir im vorigen Jahr geschenkt. Es ist absolut genial? Apropo...ich bin im Winter auch megafaul, am liebsten auf dem Sofa und in Joggyklamotten...:-) liebste Grüsse von Silvia

Moppi hat gesagt…

Ich hab das Buch auch und finde es toll geschrieben. Habe es grade meiner Mama ausgeliehen zum Lesen, sie liebt ja Guido auch so. ;-)

Viele Grüße,
Moppi

Sabine Gimm hat gesagt…

Danke für den Tipp. Wieder was für mein Kindle.

LG Sabine

Ines Meyrose hat gesagt…

ein Schal ist klasse. Die Farbe bringt Farbe in den Winter, genau wie Du schreibst.
Ich habe das Buch auch gelesen und vor geraumer Zeit im Blog vorgestellt. Ich bin übrigens die "von allem zuviel Frau" oder so ähnlich ;)
Im Winter bin ich kleidungsmäßig auch deutlich reduzierter unterwegs als im Sommer.
LG Ines

Andrea P. hat gesagt…

Danke für Eure lieben Kommentare und mir fällt ein Stein vom Herzen, das ich nicht die einzige "Stylingfaule" im Winter bin .) Liebe Grüße Andrea

Andrea P. hat gesagt…

Hallo Ines,
aus Deiner Bücherliste werde ich mir auch noch einige Bücher zulegen. Das Thema Farb und Stilberatung interessiert mich immer mehr. LG Andrea

Sunny hat gesagt…

Keine Ahnung. Ich bin vermutlich irgendwas zwischen A und X. Wie das bei Guido heißt, keine Ahnung.
Was ist "stylingfaul". Wenn ich krank bin z.B. ziehe ich einfach eine Jeans, einen lockeren Pulli oder ein lockeres Shirt ggf. unter eine Jacke die mir farblich gut steht.
Da greife ich dann eher zu den Kombinationen, in denen ich mich mag und wohl fühle.
Sonst versuche ich das anzuziehen worauf ich Lust habe und was zur Tagesplanung passt. Das sind aber so 3 sek Entscheidungen. Lange probieren tu ich dann nicht mehr.
Ausprobieren tu ich, wenn ich Zeit und Lust darauf habe.
LG Sunny

Andrea P. hat gesagt…

Hallo Sunny,
ich finde das total lustig. Ich brauche noch nicht Deinen Namen zu lesen, aber weiß, das der Kommentar von Dir ist vom Schreibstil her. So gut kenne ich Dich schon :)
Du brauchst vielleicht 3 Sekunden, aber für nicht so Modebegabte sind es locker 15 Minuten, was über einen Pulli im Winter hinausgeht.Der Lagenlook, dann stehe ich vorm Spiegel und muss überlegen, sieht das aus oder nicht und dann geht es weiter...Im Winter ziehe ich nicht gerne Röcke an, egal ob mit Strumpfhose oder Leggings, es ist mir zu kalt ! Liebe Grüße Andrea

Empfohlener Beitrag

Gute Gesichtspflege muss nicht teuer sein ! Die Biocura Kaviar Illumination- Serie im Test. / Werbung

- Werbung - Hallo Ihr Lieben, vor längerer Zeit schon angekündigt und jetzt ist es soweit. Ich stelle Euch meine Kaviarpflege von Al...