Dienstag, 23. Dezember 2014

MARY COHR Gesichtsmaske für die sensible gerötete Haut. / Review

Hallo Ihr Lieben,
in der stressigen Vorweihnachtszeit die nun ja schon fast hinter uns liegt, mache ich mindestens zweimal in der Woche einen Relaxabend mit einer schönen Gesichtsmaske und kombiniere das mit einem Fußbad. 
Die Marken der Gesichtsmasken wechseln öfters bei mir und seit einer Woche verwende ich die Gesichtsmaske von Mary Cohr aus der Pflegeserie MultiSensitive für die sensible und gerötete Haut.
Mary Cohr kommt aus dem Hause Guinot .
Mein Beautyprofil: sensible, trockene und leichte Couperose


MARY COHR  MultiSensitive Maske
beruhigt zarte Haut, die sensibel auf äußere Einflüsse reagiert, sofort. Der Teint sieht wieder frisch aus und die Haut fühlt sich angenehm an.
Preis: 50 ml /  ca. 30 Euro
Mary Cohr ist online erhältlich und in ausgewählten Kosmetikinstituten

                


Wirkung
Der ActiCalm-Komplex aus Schilfextrakt und Porja Cocos, einem in der traditionellen, chinesischen Medizin eingesetzten Pilz, stärkt den hauteigenen Schutz vor Reizungen und desensiblisiert.
Phytoprotectol besteht aus zwei Pflanzenextrakten, einem Birkenrinden- und einem Braunwurzblütenauszug, wirkt auf die Ursachen der Entzündung und mindert damit die Reizungen.
Leindotteröl besitzt einen hohen Gehalt an essenziellen Fettsäuren ( Omega 3 und 6 ), die den hauteigenen Säureschutzmantel  wieder aufbauen.
Quelltext: Mary Cohr

Essenzielle Fettsäuren sind unseren Lipidmantel auf der Haut sehr ähnlich und können tiefer in unsere Haut penetrieren und intensiver pflegen.
Die Maske kann man so oft wie nötig auf das Gesicht auftragen. Ich trage sie am liebsten Abends auf .
Zuerst reinige ich mein Gesicht gründlich und dann trage ich die Maske schön dick auf Gesicht, Hals und Dekolleté`auf.
Die Maske soll 10 Minuten einwirken und dann mit warmen Wasser abwaschen, aber darauf verzichte ich, weil meine Haut so trocken, das die Maske vollständig in meine Haut eingewirkt ist.
Die Konsistenz der Maske ist dick und cremig, sowie ich sie liebe.
Sie lasst sich leicht auftragen und fühlt sich cremig zart beim Verteilen an.
Der Duft ist  warm, zart und dezent.


Die Haut fühlt sich beruhig und samtig weich an. 
Meine leichte Couperose ist deutlich gemildert.
Ich habe wirklich eine superempfindliche Haut und kann nach der ersten Anwendung eines neuen Produktes beurteilen, ob die Pflegeserie für meine Haut taugt oder nicht . 
Am Abend gehe mit einen erholten und feinporigen Gesicht in mein Bett.
Wenn ich das so lese, sollte ich die Maske doch mal Morgens anwenden, dann hat meine Umwelt auch was von meinen erholten Gesicht:)
Nein, das mache ich wirklich, da muss ich das erst schreiben, um darauf zu kommen...

Mein Fazit von der S.O.S Gesichtsmarke ist top und ein Nachkauf Produkt.


Ich wünsche Euch einen schönen Heiligabend mit all Euren Lieben um Euch herum.
Viel Besinnlichkeit und Ruhe !

Liebe Grüße
Andrea







Die Produkte von Mary Cohr wurden mir kostenlos zum Testen zur Verfügung gestellt, das beeinflusst nicht meine Review Beurteilung.



Kommentare:

Heidi hat gesagt…

Hektik ade!

Zünd` dir dicke Kerzen an,
denk fest an den Weihnachtsmann,
lad` dir gute Freunde ein
und lass Hektik, Hektik sein. ;))

Liebe Grüße und ein paar schöne Weihnachtstage wünscht Dir Heidi

Ari hat gesagt…

Liebe Andrea,
ich wünsche Dir ein schönes und besinnliches Weihnachtsfest im Kreise Deiner Lieben.
Liebe weihnachtliche Grüße aus dem hohen Norden sendet Dir
Ari - Ari Sunshine

Hélianthe von WasmachtHeli com hat gesagt…

Ich habe von der Marke noch nie etwas gehört. Vielen herzlichen Dank für's Zeigen!

Empfohlener Beitrag

Aldi: Die Biocura Kaviarlinie im Test und kann Luxuspflege aus dem billigeren Preissegment was bewirken ? / PR-SAMPLE

Hallo Ihr Lieben, ich mache den Langzeittest mit der bekannten Pflegemarke Biocura von  Aldi. Was will ich damit erreichen ? Ganz einfach...