Samstag, 25. Oktober 2014

Meine Erfahrungen zu Haarpflege- Produkten mit und ohne Silikone

Hallo Ihr Lieben,
was für ein Schmuddelwetter da draußen. Ich war heute einkaufen und zweimal im Wald mit meinem Hund und bei diesen nass feuchten Wetter haben meine Haare sonst immer den kompletten Durchhänger. Heute sehen sie auch nicht ganz top aus, aber immer noch fülliger, als früher. Warum ? Lest selber...
Bis vor ca. drei Wochen bestand meine Haarpflege fast nur aus Produkten wo Silikone enthalten sind. 
Meine Haare sind blond gefärbt und ich habe feine, aber viele Haare, die schwer zu frisieren sind.

 nach zwei Stunden an der frischen Luft, ohne Silikon- und Stylingprodukte. Die Haare sind zwar platt, aber nicht ganz so fein wie mit Silikon gepflegten Haaren
 

Regelmäßige Leser auf meinem Blog haben wohl schon mitbekommen, das hier die Naturkosmetik immer mehr an Bedeutung gewinnt. Noch verfalle ich auch der konventionellen Kosmetikindustrie in regelmäßigen Abständen, aber ich spüre immer mehr, was meiner Haut und den Haaren wirklich gut tut.
Ich bin ein wahrer Genussmensch und verliebe mich auch oft in das Design eines Produktes, egal ob Kosmetik, Einrichtungsgegenständen oder Lebensmittel, oh Gott, ganz schlimm bei mir... auch Düfte spielen für mich eine große Rolle und ich merke immer mehr, wie schön die natürlichen Düfte sind, wie die  Gesichtsöle oder die Rosencreme von Dr. Hauschka (ein Traum) auf Naturbasis.
Hier stelle ich Euch meine aktuellen Produkte mit den dazugehörigen Link kurz vor, aber im Laufe der kommenden Wochen wird jedes Produkt ausführlicher vorgestellt.

Alle Produkte sind ohne Silikone und mit natürlichen Ölen, Sheabutter und weiteren tollen Zutaten

LAVOLTA TAHITI Seidenshampoo http://www.lavolta.de/de/onlineshop/produktlinien/tahiti-haarpflege/tahiti-seidenshampoo-5550.html
NEWSHA Leave in Conditioner  http://shop.newsha.de/high-performance-leave-in-conditioner.html
ahuhu organic hair care Booster http://www.ahuhu.de/produkte/styling.html
Taya amazon white clay Haarcreme http://www.hse24.de/Kosmetik/Haar/Sets/Taya-Amazon-White-Clay-Thickening-Creme-Duo-Haarcreme-pu39520517.html

Mit meinen Haaren bin ich eigentlich ganz zufrieden, ab und an hätte ich gerne kräftigere Haare, aber ich kenne kaum eine Frau, die wirklich 100 % Ihre Haare liebt und nichts zu meckern hat :) 
Mit Silikon sind meine Haare die letzten Jahre gut durch das Leben gekommen.
Das Silikon legt sich wie ein Film auf die Haare und wird praktisch nach jeder Haarwäsche mit hinaus gewaschen. 
Das Silikon hat keine Pflegewirkung, aber es lässt die Haare glänzender und gepflegter wirken.
Hautcremes mit Silikonen,  haben auf der Haut eine schützende Wirkung (lassen die Feuchtigkeit in der Haut) und polstern optisch die Fältchen auf, die Silikone sind halt kleine Zaubermacher, ... aber mehr auch nicht. 
Silkone haben keine Pflegeleistung und die Haut vor Feuchtigkeitsverlust zu schützen, schaffe ich auch mit Naturkosmetik (z.B Sheabutter)
Der Nachteil mit Silikonen war, dass die Haare bei mir immer sehr glatt ausgesehen haben und kein Styling Produkt gehalten hat. Die Haare waren gepflegt, aber auch irgendwie langweilig. Ich trage zwar einen Stufenschnitt und gehe einmal im Monat zum Friseur, aber außer ein Pferdeschwanz oder hochgesteckt konnte ich nicht viel machen. Leichte Locken und Wellen waren schnell wieder raus aus meinem feinen Haar.
Ohne Silikone sind meine Haare seit ca. drei Wochen und ich bin mir immer noch unsicher, wie ich es finden soll. 
Vor ca. einem Jahr hatte ich schon mal eine silikonfreie Pause eingelegt mit Produkten aus dem Drogerie Bereich, das ging gar nicht ! Meine Haare waren störrisch und  sehr trocken, obwohl die Haarpflege auf mein coloriertes Haar abgestimmt war.
Meine heutigen Produkte liegen preislich im Salon Bereich und ich merke schon den Unterschied. Die Haare sehen immer noch nicht so gepflegt aus wie mit den Silikon Produkten, aber fülliger und das finde ich auch ganz schön.
Ich werde mir jetzt noch ein Haaröl von NEWSHA bestellen ( der Conditioner hat einen tollen Duft- und Pflegeleistung) und hoffe, die trockenen Haare noch ein wenig bändigen zu können. 

Pluspunkte gegenüber Silikonen Produkte, die Haare wirken dicker und lebendiger.
Minuspunkt ist, das sie immer noch ein wenig trocken durch das Colorieren aussehen, mit den Silikonen Produkten war das perfekt zu kaschieren.

Wie sind Eure Erfahrungen ? Habt Ihr auch schon mal gewechselt zu silikonfrei und seid rückfällig geworden, vielleicht auch durch die falschen Produkte ?

Liebe Grüße
Andrea



Anmerkung: Die Produkte sind aus meinem Privat Fundus.



Kommentare:

Christine L. hat gesagt…

Bei den Haarpflegeprodukten habe ich noch nicht "das Richtige" gefunden. Aber ganz allgemein geht auch mein Trend immer mehr in Richtung Naturkosmetik. Wahrscheinlich macht man sich in unserem Alter über die ganzen Inhaltsstoffe mehr Gedanken.

LG, Christine

Sabine Gimm hat gesagt…

Liebe Andrea,
ich benutze schon seit langem ein Volumenshampoo von Wella. Auf den ersten Blick habe ich keinen Fachbegriff für Silikon entdeckt. Jedenfalls bin ich ganz zufrieden damit. Haarsprülungen etc. verwende ich nicht.

LG Sabine

www.blingblingover50.de

Ari hat gesagt…

Ich hatte auch mal eine zeitlang ein Shampoo ohne Silikone verwendet und war mit meinen Haaren damit überhaupt nicht zufrieden. Sie wurden einfach nur platt und sahen dadurch auch viel dünner aus. So wie es aussieht, möchte mein Haar wohl lieber mit Silikonen versorgt werden.
Es freut mich, dass Du nun mit Deinen Haaren viel zufriedener bist.
Einen schönen Sonntag wünsche ich Dir.
LG
Ari - Ari Sunshine

Eva H. hat gesagt…

Hallo Andrea,
ich benütze meist die Haarprodukte von Balea und bin rundum zufrieden damit, sie haben kein Silikon.

Ich weiß auch nicht, was ich an meinen Haaren ändern könnte.
Sobald sie naß oder feucht werden, rollen sie sich zu Locken und
das gefällt mir nicht, ist halt so ändern kann ich es nicht.
Lieben Gruß Eva

http://wetterhexe1112.blogspot.com

Andrea P. hat gesagt…

Danke für Eure Kommentare! Jeder macht seine Erfahrungen und ich bleibe jetzt erst mal silikonfrei, denn ich liebe das Gefühl durch meine fülligere Haarmaähne :) zu streichen, da verzichte ich auch erstmal auf das glatte, gepflegte Haar. Mal sehen, wie lange ich durchhalte. Liebe Grüße Andrea

Empfohlener Beitrag

Aldi: Die Biocura Kaviarlinie im Test und kann Luxuspflege aus dem billigeren Preissegment was bewirken ? / PR-SAMPLE

Hallo Ihr Lieben, ich mache den Langzeittest mit der bekannten Pflegemarke Biocura von  Aldi. Was will ich damit erreichen ? Ganz einfach...