Samstag, 9. August 2014

Mein Review - LIP BUTTER VANILLA & MACADAMIA - aus dem Hause Labello

Hallo Ihr Lieben,
so und nun auch noch mein Review zu der Lip Butter von Labello, nachdem ich schon Tausende auf anderen Blogs gelesen habe :)
Vor einem Jahr war ich in Hamburg auf ein Blogger Event "dm-trifft-Nivea" und wir waren auch im Nivea Haus.
Dort habe ich das erstemal die Nivea Lip Butter gesichtet und wollte sie natürlich gleich haben. Nivea und Labello kommen beide von Beiersdorf und ich denke von der Optik des Designs und der Wirkung des Produkts, nehmen die Produkte sich nicht viel.



LIP BUTTER von Labello
VANILLA & MACADAMIA
Preis: 16,7 g/ 19ml  kosten 2,69 €
erhältlich in Drogerien und http://www.facebook.co/LabelloDeutschland?sk=app_151545658244877






Die zart schmelzende , cremige Textur der Labello Lip Butter Vanillia & Macadamia mit Hydra IQ, wertvoller Sheabutter und natürlichem Mandelöl verwöhnt mit intensiver Feuchtigkeit und langanhaltende Pflege - für unwiderstehlich, weiche Lippen.
- Pflegt die Lippen fühlbar zart und geschmeidig
- Umhüllt die Lippen mit dem verführerischen Aroma von Vanille & Macadamia
- Verleiht einen seidigen Glanz
Hautverträglichkeit dermatologisch bestätigt.
Quelltext: Beiersdorf

Meine Erfahrung mit der LIP BUTTER
Die Dose geht leicht zu öffnen, die Lip Butter hat in der Dose eine feste Konsistenz, aber auf den Finger wird die Butter weich und lässt sich leicht und zart auf den Lippen verteilen, das liegt auch an den weiteren Inhaltsstoffen von Sheabutter und Mandelöl.
Der Duft ist dezent angenehm und ich rieche mehr die Vanille aus der Butter.
Ich habe mir die Lip Butter von der Konsistenz anders vorgestellt, vor den ersten Auftragen auf den Lippen
Mir ist die Butter zu weich auf den Lippen, da bin ich wohl zu sehr auf den Pflegestift fixiert, der beim Auftragen den Balsam fester auf die Lippen abgibt. 

Die Butter ist mir auf den Lippen definitiv zu weich und schmierig, aber das ist mein persönliches Empfinden.
Die Pflegeeigenschaften sind wie bei einem Pflegestift, aber nicht solange anhaltend, wegen der weichen Konsistenz.
Viele Blogger haben auch die hygienische Seite unter die Lupe genommen, weil Ihr  mit den Finger immer in das Döschen greift, aber ich muss gestehen, solange es mein Finger habe ich kein Problem damit. Hundehalter sind abgehärtet :)
Nach öffnen der Dose ist der Lip Butter noch 12 Monate haltbar.
Die Inhaltsstoffe könnt Ihr hier nachlesen : http://www.labello.de/produkte

Mein Fazit: Für mich kein Nachkaufprodukt, da bleibe ich lieber bei meinem Pflegestiften.
Vor der Lip Butter hatte ich einen Stift aus dem Naturkosmetik Bereich und der war wirklich super. Ich bin auch nicht die reinste NK Verfechterin, aber auf den Lippen möchte ich in Zukunft nur noch natürliche Inhaltsstoffe auftragen. Bis vor einem Jahr habe ich auch Labello verwendet und kann daher auch den Vergleich zu der Lip Butter ziehen.

Wie findet Ihr die neuen LIP Butter , seid Ihr mehr Dose oder Stift ?


Liebe Grüße
Andrea



Anmerkung: Die Lip Butter kommt aus meinem privaten Fundus.

Kommentare:

Geena Samantha hat gesagt…

Dein Blog gefällt mir sehr gut!

Mit freundlichen Grüßen - Geena Samantha
http://mintcandy-apple.blogspot.de

Andrea P. hat gesagt…

Danke Geena, das ist nett von Dir :) Liebe Grüße
Andrea

Empfohlener Beitrag - Meine aktuelle Test-Kosmetik

naturschön von alverde NATURKOSMETIK

- Werbung - Die neuen Produkte von alverde  werden bald auf meinem Blog vorgestellt. Mein Favorit 2 unter den Foundation in Drogerie.u...