Donnerstag, 6. März 2014

Meine Frühjahrkur gegen" fiese Dellen" -alverde CELLULITE KÖRPERÖL Zitrone - Rosmarin-

Hallo Ihr Lieben,
was für ein Wetter, so was von schön heute !!
Die Zeit ist genau richtig, um den unschönen Beulen an Oberschenkel und Oberarmen Paroli zu bieten, oder vorzubeugen. Was meine ich ? Natürlich die Cellulite. Die Cellulite betrifft ja vorwiegend das weibliche Geschlecht. Die Männer sind dafür meist mit Haarverlust gestraft, ausgleichende Gerechtigkeit! Cellulite ist keine Krankheit, aber für uns Frauen ein ästhetisches Problem.
Es ist das Erscheinungsbild einer Störung der Stoffwechselvorgänge im Bindegeweben.

Seit ein paar Jahren beginne ich ein paar Wochen vor der warmen Saison mit einer Beautybehandlung für die betroffenen Stellen, aber ich beziehe den ganzen Körper mit ein. Jedes Jahr verwende ich täglich ein Körperöl für mindestens 5 Wochen und fange damit meist Aschermittwoch an.


Warum ein Öl und keine Lotion ?
Hautverwandte Öle enthalten essentielle Fettsäuren und Lipide, die direkt in die Lipidschicht der Hautbarriere eingebaut werden. Dadurch stabilisieren sie das Gleichgewicht aus Fett und Feuchtigkeit in der Haut und können Feuchtigkeit länger speichern als reine Feuchtigkeitscremes.
Sie fördern die chemischen Reaktionen, die den Prozessen der Zellerneuerung und Zellregeneration im Hautgewebe zugrunde liegen. 
Öle auf der Haut sind eine " Pure Wohltat"

Morgens nach dem Duschen massiere ich das Öl in die noch feuchte Haut ein. Ich fange beim entferntesten Punkt am Körper an (des rechte Bein) und massiere in kreisenden Bewegungen, bis zu den Schulter, das Öl in die Haut ein. 
An Oberarmen und Oberschenkel massiere ich besonders intensiv. 
Wichtig ist natürlich viel Bewegung und eine fettarme und ausgewogene Ernährung. Meine einzige Sünde sind Süßes und die schränke ich dann halt ein ( fällt mir nicht leicht). 
Ich stelle Euch mein diesjähriges Körperöl  näher vor. 

                                                                Preis: 100ml  4,95 Euro

       



Quelltext von alverde:             
Wirksamkeit unter medizinischer Kontrolle belegt:
Sichtbare Hautstraffung- und glättung (über 70%)
- Die wirksame Verbindung von Zitronen- und Rosmarinöl sorgt bereits nach einem Monat für ein geglättetes und gestrafftes Hautbild.
- Die Kombination aus Zypressen- und Zitronenöl unterstützt die Entschlackung der Haut.
- Die Zusammensetzung aus Rosmarin- und Wacholderbeeröl fördert die Durchblutung der Haut und verbessert ihre Elastizität.
Zitronenöl wird durch Kaltpressung aus Zitronenschalen gewonnen und hat einen straffenden und anregenden Effekt auf die Haut. Rosmarinöl regt den Blutkreislauf an und stärkt strapazierte Haut.
- Ende-
Ich verwende es morgens nach der Dusche und schlüpfe dann nochmal kurz in den Bademantel, bis das Öl eingewirkt ist. Es ist sehr wohltuend und schon vom Duft alleine, wird der Kreislauf angeregt.
Auch den praktischen Dosierspender ( ist nicht üblich bei vielen Ölprodukten) finde ich gut in der Anwendung.
Die Mühe lohnt sich !


Wie haltet Ihr es, macht Ihr auch eine Frühjahrskur gegen die fiesen Dellen ?

Liebe Grüße
Andrea













 

Kommentare:

Miri van Tastisch hat gesagt…

Bin zwar noch relativ jung, aber durch ein paar Pfund zuviel hab ich auch schon tolle Dellen im Po und Oberschenkel hinten...gehe dagegen jetzt ins Fitness Studio..

Das Öl klingt ja gut, nur ich glaub ich bin zu faul für sowas.
Bringt es bei dir was? Wäre spannend das noch zu lesen :)

Miri~

Andrea P. hat gesagt…

Hallo Miri,
ich mache das schon seit paar Jahren und habe viel Bewegung. Da ich vor Ewigkeiten Cellulite hatte, bin ich jetzt für mein Alter sehr zufrieden mit meinen Beinen. Ein wenig ist zu sehen, aber das ist Veranlagung.
Es bringt auf jeden Fall was, wenn Du dranbleibst !
LG Andrea

Empfohlener Beitrag

Aldi: Die Biocura Kaviarlinie im Test und kann Luxuspflege aus dem billigeren Preissegment was bewirken ? / PR-SAMPLE

Hallo Ihr Lieben, ich mache den Langzeittest mit der bekannten Pflegemarke Biocura von  Aldi. Was will ich damit erreichen ? Ganz einfach...