Freitag, 26. Juli 2013

Nagellack der Marke -Sabrina Cosmetics-

Hallo Ihr Lieben,

heute möchte ich Euch einen Nagellack vorstellen, wo ich leider nicht mehr dazu schreiben kann, als den Namen der Marke

 -Sabrina Cosmetics-  ( warum siehe gleich...) 
Der Nagellack war in meiner letzten Pinkbox



Nagellack Sabrina Cosmetics

12 ml /Preis zwischen 1 Euro bis ca. 3,00 Euro
Es gibt keine Farbtonbezeichnung ( für mich ist es ein ockergelb) oder Artikelnummer. Ich finde, dass Design könnte aus der ehemaligen DDR stammen, oder ?



schaut mal auf den Ort der Herstellung ....soviel zum Thema DDR

Ich habe mal gegoogelt und angeblich gibt es die Marke Sabrina bei Real zu kaufen. Im Sortiment sind auch Lippenstifte, Make-up, Abdeckstifte, Lidschatten usw. schaut mal hier http://www.kaufen.com/. Eine eigene Online-Seite von -Sabrina Cosmetics- habe ich nicht finden können.

Der Nagellack lässt sich wunderbar leicht auftragen und der Pinselborsten ist genau richtig, nicht zu schmal und nicht zu breit, lässt sich mit leichter Hand führen. 



Am Zeigefinger habe ich "geschludert", aber bei den schwülen Wetter, fehlt die ruhige Hand....



Der Lack hat eine feste, dicke Konsistenz und beim auftragen musste ich ein wenig aufpassen, dass ich nicht zu viel Lack erwische, dass hätte ich dann noch schlecht auf den Nagel verteilen können. Bei anderen Marken kann man da ja noch ein wenig tricksen. Ich habe bei anderen Testberichten gelesen, dass der Geruch vom Lack "ätzend" sein soll. Also für mich riecht er wie jeder andere Lack auch und ich habe ein "feines" Näschen".
Und der Lack hält wunderbar, zwei Tage mit Arbeit und allem, was dazu gehört. Da hatte ich schon Nagellacke von Prestigemarken, die haben nicht solange gehalten.
Bei der Farbe war ich erst am zweifeln, ob sie meinem Geschmack entspricht, aber nach mehrmaligen auftragen, finde ich sie eigentlich recht schön. Hat was Sommerliches, aber auch herbstliche Akzente.
Ich finde der Nagellack ist empfehlenwert und werde mir - Sabrina Cosmetics- merken. 
Sollte hier jemand mitlesen, die in der ehemaligen DDR groß geworden ist, dann würde mich mal interessieren, ob die Marke Sabrina bei Euch bekannt war.
Florena war ja auch ein " Ostprodukt" vor der Wende.
Wie findet Ihr die Farbe ?

Liebe Grüße

Andrea

Kommentare:

selbst gemacht hat gesagt…

Hallo, finde die Idee und den Blog super.
Von mir gibt es die volle Punktzahl !

p.s. Vielleicht hast du Lust mich zu besuchen :-)
www.selbst-gemacht.blogspot.de

LG

Andrea P. hat gesagt…

Danke das ist lieb von Dir. Ich schau mal bei Dir vorbei.

LG Andrea

Marion Müller hat gesagt…

Guten Morgen Andrea,
ich kenne das Label nicht. Leider wie so oft bei metallic schimmernden Lacken sind Streifen beim Auftragen entstanden. Ganz selten erwischt man gute Lacke, die ein streifenfreies Ergebnis trotz Pearl- oder Metallicschimmer bringen. Zu leicht gebräunter Haut sieht die Farbe mit Sicherheit hübsch aus.
Liebe Grüße von Marion.

sunstorm hat gesagt…

Kenn ich nicht... Die Flasche ließ mich an Astor denken... Der Farbton wär nicht meins, aber dafür kann der Lack ja nichts. Wie läufts mit der Ausbildung? Ist die positive Auswirkung der Kur noch zu spüren? LG Sunny

Maegwin hat gesagt…

Die Farbe sieht sehr schön aus, die Flasche eher billig, würde ihr im Laden wahrscheinlich keine Beachtung schenken.
In meinem Real gibt's definitiv keine Sabrina-Produkte, dort kenne ich die Kosmetik-Abteilung auswendig.
Hab sie noch nirgendwo wahrgenommen.

Liebe Grüße, hab eine schöne Woche!

Shadown Light hat gesagt…

die farbe find ich super! gglg

Saturia Linn hat gesagt…

Hi, die Marke Sabrina hat es von Sabrina Rudnik gegeben

Empfohlener Beitrag

Aldi: Die Biocura Kaviarlinie im Test und kann Luxuspflege aus dem billigeren Preissegment was bewirken ? / PR-SAMPLE

Hallo Ihr Lieben, ich mache den Langzeittest mit der bekannten Pflegemarke Biocura von  Aldi. Was will ich damit erreichen ? Ganz einfach...