Mittwoch, 26. September 2012

Beauty-Tipp

Hallo Ihr Lieben,

immer wenn Ihr dieses Bild in den nächsten Wochen seht, dann habe ich für Euch einen Beauty-Tipp aus meiner Ausbildung zur Kosmetikerin. Es sind Tipps, wo ich vor meiner Ausbildung , nie großartig darüber nachgedacht habe und wo ich denke, dass es Euch auch so ergeht, wenn Ihr diese Posts lest.
Ich fange mal mit kleinen Tipps an, die aber sehr effektiv sind.
Mit meinen 45 Jahren  ( in einem Monat 46 ...) habe ich schon seit paar Jahren, Masken und Ampullen in meine Gesichtsbehandlung eingeschlossen. Mir geht es nicht darum, die Zeit zurück zu drehen, dass will ich auch garnicht, aber ich möchte gepflegt und frisch altern und natürlich das altern noch ein wenig aufschieben....welche Frau möchte das nicht ? Bitte melden....
Ich habe für meine Sonderbehandlungen die Sonntagabende und Donnerstagabende auserkoren. Den Sonntag, um frisch in die neue Woche zu gehen und den Donnerstag, weil ich da schon wieder ziemlich kaputt aussehe und meine Haut sich über Extrapflege freut.
Wenn ich mir nach der gründlichen Gesichtsreinigung und eine leichtes Gesichtspeeling, eine Ampullenkur auftrage ( oder Maske), dann habe ich sie immer schön einmassiert und nach einer Einwirkzeit, meine Nachtpflege aufgetragen. Und nun dachte ich eigentlich immer, super, dass wird Deine Haut Dir danken. Das hat sie auch immer getan, aber nun kommt mein Tipp, wo die Haut noch mehr dankt...
Nach der Reinigung und/oder Peeling, nimmt Ihr Euch ein Gästehandtuch ( ca.40x20 cm) und faltet es einmal in der Mitte zu einer Kompresse. Die Kompresse mit warmen Wasser nass machen und dann auf das Gesicht, Hals und Dekollete legen. Ich drücke die Kompresse ein wenig gegen das Gesicht und lasse sie ca. eine Minute auf der Haut liegen. Bei empfindlicher Haut und Rötungen benutzt Ihr bitte nur lauwarmes Wasser.
Die Wirkung geht in die Richtung, wie bei einer Dampfbehandlung, wenn Ihr Mitesser entfernen wollt. Die Blutkapillaren ( feine Äderchen) werden erweitert, der Stoffwechsel angeregt, die Poren öffnen sich, um Mitesser zu entfernen und die Haut wird auf die nachfolgende Behandlung ( Ampullenkur/Maske) vorbereitet. Das Hautbild wirkt am Morgen viel rosiger und erholter.

Bei kalten Wasser:
Wenn Ihr am Abschluss der Reinigung kaltes Wasser/Kompresse/ Gesichtswasser benutzt, dann bewirken die Kältereize das Gegenteil zu den Wärmereizen. Die Poren verengen sich und schützen damit die Haut vor Umwelteinflüssen, nicht zu empfehlen, wenn Ihr Eure Haut noch mit Ampullenkur usw. verwöhnen wollt.
Ich benutze ein Gesichtswasser nur am Morgen, danach die Tagespflege und die Haut ist optimal geschützt vor den Umwelteinflüssen.
Vor kalten Wasser würde ich abraten, wenn Ihr zu Teleangiektasien ( Rötungen) und empfindlicher Haut neigt. Das Gesichtswasser sollte dann auf jedenFall ohne Alkohol sein.
Für alle Hauttypen:
Denkt bitte daran, Waschlappen, Gästehandtücher nicht mit Weichspüler waschen und nur wenig Waschpulver. Eure Haut wird es Euch danken .

Da ich in Nov/Dez einen Monat in einer Reha bin und gesundheitlich sehr angeschlagen bin, unterbreche ich meine Ausbildung bis Januar. Nicht dass Ihr denkt, die braucht aber ewig für so eine Ausbildung.

Ich hoffe, dass Ihr mit diesen Tipp was anfangen könnt und freue mich auf Eure Fragen und Anregungen, was Euch noch interessieren könnte.

Liebe Grüße

Andrea














Kommentare:

Immi Macks hat gesagt…

Ja, ein einfacher, aber hilfreicher Tipp, Danke!

Alles gute für die Reha und deine Weiterbildung,
Imke

barbarella123 hat gesagt…

Hallo sorry das ich mich jetzt erst melde;-(
hier meine url
http://barbarellas123.blogspot.de/

schönen Abend
liebe Grüße
barbara

Mein Blog für die Frau ab 40 hat gesagt…

Hallo Imke

danke für Deinen netten Kommentar!

LG Andrea

Mein Blog für die Frau ab 40 hat gesagt…

Danke Barbara, Post folgt die Tage.

Dir auch einen schönen Abend.

LG Andrea

Chrissie hat gesagt…

Danke für den Tipp - das wird ausprobiert!!

Sonnige Grüße aus der
EDELFABRIK
Chrissie

Bärbel hat gesagt…

Oha, das ist ja mal ein nützlicher und preiswerter Tipp!!!

Alles alles Gute für Dein Wohlbefinden und Deine beruflichen Ambitionen. Ich bin lange nicht hier gewesen, aber durch das blog verliert man nie ganz den Kontakt, was mich freut.

Viele liebe Grüße aus der Nachbarschaft, Bärbel

sunstorm hat gesagt…

Servus Andrea,
bzgl. Avon:
Meine Freundin/Beraterin arbeitet öfter mit einer der 5 deutschen Top Beraterinnen zusammen und hat nur gute Erfahrungen gemacht. Sie nennt sich Leobene. Via http://avon-cosmetics-bei-leobene.privat.t-online.de/4579.html.
Die Dame, bei der Du bestellt hast, kann ja die vielen Produkte nicht vorrätig haben. Also muss sie erst bei AVON bestellen. 1 Woche halte ich von daher für realistisch. Frag halt z.B. Leobene, ob sie die gewünschten Produkte da hat.

Ich hoffe Dir fehlt nichts ernstes und Du bist bald wieder fit. Sei lieb gegrüßt
Sunny

Empfohlener Beitrag - Meine aktuelle Test-Kosmetik

naturschön von alverde NATURKOSMETIK

- Werbung - Die neuen Produkte von alverde  werden bald auf meinem Blog vorgestellt. Mein Favorit 2 unter den Foundation in Drogerie.u...