Donnerstag, 2. August 2012

Produkttest mit Biotherm und der Parfümerie Pieper

Hallo ihr Lieben,

hier nun endlich mein Produkttest von der Parfümerie Pieper. Ich hatte das Glück und wurde zum Produkttester gewählt, wie auch noch viele andere.
Vor ein paar Tagen habe ich von der Parfümerie Pieper einen Fragebogen, zu den Produkttest, per E- Mail zugeschickt bekommen und den musste ich ausfüllen und zurückschicken.  Nun schreibe ich dazu noch ein Post, da mir die Produkte wirklich gut gefallen und ich Euch daran teilhaben lassen möchte.
Hier sind die Produkte :

Das Serum und die Creme der neuen - Blue Therapy- Pflegeserie von Biotherm.


Preis: noch unbekannt


wann erhältlich : ich meine, das ich  gelesen habe , ab Oktober 2012. Bin mir aber nicht sicher...


Inhaltstoffe: Nur wie auf der Beschreibung vom zweiten Photo bekannt. Auf jedenFall mit Stoffen aus dem Meer, wie z.B Plankton.


Für die Hauttypen:  Reife und auch trockene Gesichtshaut. Für die normale und die Mischhaut sind die Produkte zu reichhaltig.



Beschreibung der Produkte :

Anwendung:

1 Schritt : Reinigen Sie Ihr Gesicht ( morgens/abends)
2 Schritt : Auftragen des Serums
Geben Sie 1-2 Tropfen mit der Pipette auf Ihre Fingerspitzen und tragen Sie diese großfächig im Gesicht auf.
3 Schritt : Auftragen der Creme. Tragen Sie anschließend die Creme großflächig im Gesicht auf.

Diese Anwendung führe ich jetzt seit zwei Wochen mit den Produkten  durch,  und  bin wirklich sehr angetan. 
Ich habe eine sehr trockene Haut und brauche eine sehr nährreiche Creme. Die Gesichtscreme erfüllt meine Erwartung. 


Das Serum ist für mich nicht das Beste, was ich an Seren kenne. In Verbindung mit der Creme passt es aber. Die Pipette nimmt für mich zuviel von dem Serum auf und ist zwar von guter Qualität , aber die Handhabung überzeugt mich nicht. 

Das Serum selber riecht sehr erfrischend und verbinde ich vom Geruch her, wirklich mit Plankton und anderen Inhaltsstoffen aus dem Meer. Ich kann das schwer erklären, aber ich als  "Ostfriesin" mache die Augen zu und verbinde den Geruch mit Heimat, also mit dem Meer. Ich kann schwer definieren, ob es nach Algen riecht oder Meerwasser, nach allem irgendwie. Es ist mir natürlich bewusst, dass es keine reine Naturkosmetik ist, aber für meine Nase riecht die Creme nicht nach Chemie, wieviele andere Produkte, von denen ich schon berichtet habe ( z.B Nivea, Diadermine).Sie riecht einfach lecker..., aber das ist mein Empfinden !
Das Serum ist für mich ein wenig zu flüssig, da kenne ich andere, die eine wesentlich bessere Konsistenz haben.





Auf der Haut aufgetragen verspüre ich ein frisches Gefühl, aber die pflegende Wirkung fehlt .


Fazit : Das Serum werde ich nicht nachkaufen.


Nun kommt die Tagescreme ( mit LSF 15) dazu, die trage ich nach ein paar Minuten auf, wenn das Serum eingewirkt ist. Und dann passt es wieder ! Das Serum und die Creme verteilen sich auf der Haut optimal und sie fühlt sich sehr beruhigt ( ich neige zu Rötungen) an, weich und geschmeidig . Die Rötungen gehen zurück, aber nicht ganz weg. Die Creme ist absolut "top" und wenn Ihr eine trockene Haut habt, dann probiert sie mal, wenn sie im Handel ist. Ich denke für die fettige Haut ist sie nicht geeignet, da kommen die Mitesser. Die Creme ist sehr nährreich für die Haut, aber sie glänzt nicht, auch wenn ich mal ein wenig zuviel aufgetragen habe. Ich bin restlos zufrieden und das schreibe ich nicht oft. Der Geruch ist wie oben beschrieben bei den Serum. Für mich sehr angenehm.
Bei der Creme habe ich einfach das Gefühl, das ich was Gutes für meine Haut tue. Ob die Falten weniger werden, kann ich zum Glück noch nicht beurteilen, da noch keine vorhanden.






Zu der Creme fallen mir als Schlagwörter noch ein, das sie butterig ist und sich ganz zart anfühlt. Für mich einfach perfekt !


Das Design der Behälter finde ich sehr gelungen und ist aus schweren Glas.

Fazit :  Die Gesichtscreme werde ich mir auch kaufen, wenn sie im Handel zu kaufen ist. Die Haut fühlt sich gesund an, die Rötungen sind nicht verschwunden, aber weniger geworden, das Hauttbild wirkt reiner und auch aufgepolstert. Sie sieht einfach gesund aus,  schön gepflegt...

Und was meint Ihr, wenn Ihr auch eine trockene, reifere Haut habt, ist es ein Versuch wert, sie Euch mal zu kaufen oder schenken zu lassen ?


Liebe Grüße   Andrea

Kommentare:

Elina Platov hat gesagt…

Hallo liebe Andrea!
dein Blog gefällt mir wirklich sehr gut und ich bin gleich Mitglied geworden. Werde jetzt regelmäßig vorbei schauen und deine interessanten Berichte lesen. Ich habe auch einen Blog, der aber erst zwei Monate alt ist. Schau doch mal rein und werde Mitglied wenn du Lust hast :) Würde mich darüber sehr freuen!
http://elinaprodukttestblog.blogspot.de/
Liebe Grüße
Elina

Mein Blog für die Frau ab 40 hat gesagt…

Hallo Elina

danke für Deinen lieben Kommetar und herzlich willkommen als neue Leserin!! Ich schaue mir gleich mal Dein Blog an.

LG Andrea

sunstorm hat gesagt…

Seren mag ich eigentlich recht gern. Auch wenn ich sie - für verzichtbar halte. Von der aktuell vorgestellten Firma hatte ich noch nichts, aber "kennen" tu ich sie natürlich schon.
Ich habe wohl eine normale (aufs Alter gesehen) Haut. Trocken in dem Sinne ist sie nicht, deshalb wird mir wohl die vorgestellte Creme zu reichhaltig sein.
Ich wünsche Dir noch eine schöne Restwoche. Lass es Dir gut gehen.
Sunstorm

Immi Macks hat gesagt…

Sehr interessant!

bin gespannt, was die Creme später kosten wird...?

Schöne Grüße,
Immi

Ari hat gesagt…

Da bin ich wieder. Danke Dir für Deine lieben Kommentare. Ich bin gerne Deine Blog-Mama ;-).
Wenn man im Norden groß geworden ist, gehört die Nordsee einfach zu einem. Freut mich, dass es ähnlich bei Dir ist. Mir macht es auch nichts aus, wenn das Wetter etwas schlechter ist und sich die See von ihrer rauen Seite zeigt. Auch das ist für mich die Nordsee.
Ich schwärme noch vom Urlaub und komme so nach und nach wieder zu Hause an. Möchte alles in Ruhe angehen, damit die Erholung so lange wie möglich anhält. So, jetzt werde ich noch bei Dir ein bisschen stöbern, damit ich auf dem Laufenden bin.
LG
Ari

Mein Blog für die Frau ab 40 hat gesagt…

Hallo Ari,

danke für Deine lieben Kommentare !!
Ich sage auch immer, nach dem Urlaub alles in Ruhe angehen, aber es klappt leider selten. Ich gönne es Dir, wenn es klappt !!

LG Andrea

die edelfabrik hat gesagt…

Bei dem Test wäre ich auch gern dabei gewesen - freue mich aber für Dich :)
und bin gespannt wie das Produkt sich preislich positionieren wird!

Eventuell hast Du ja Lust bei meinem Gewinnspiel mitzumachen :)

Sonnige Grüße aus der EDELFABRIK Chrissie

Sabine hat gesagt…

Ich schließe mich Sunstorm an. Seren sind ganz angenehm, brauche ich aber nicht unbedingt.
Die Creme klingt interessant, wenn jetzt noch der Preis stimmt, dann probiere ich sie vielleicht mal. Ich mag Biotherm sowieso ganz gern.

Schönes Wochenende!
Sabine

die Modeoma hat gesagt…

Hi Andrea,

danke für die objektive Bewertung. Da weiß frau gleich, von dem Serum lässt sie lieber die Finger. Ich bin mir nicht sicher, ob die Creme etwas für mich wäre. Eigentlich dachte ich immer, ich hätte auch eher trockene Haut, allerdings neige ich in letzter Zeit dermaßen zu Pickeln, vielleicht gehöre ich mittlerweile eher zu denjenigen, die über eine sogenannte "Mischhaut" verfügen?

Lg, Annemarie

Mein Blog für die Frau ab 40 hat gesagt…

Hallo Annemarie,

also wenn Du jetzt zu Mitessern neigst,dann kaufe Dir die Creme lieber nicht. Die ist wirklich ziemlich butterig und dann sprießen die fiesen Dinger noch mehr. Lieber Finger weg.

Schönes Wochenende wünsche ich Dir !

LG Andrea

Sabine hat gesagt…

Keine Ahnung. Hab eine reife Mischhaut. Man müsste mal ne Probe haben.
LG Sabine

Empfohlener Beitrag

Aldi: Die Biocura Kaviarlinie im Test und kann Luxuspflege aus dem billigeren Preissegment was bewirken ? / PR-SAMPLE

Hallo Ihr Lieben, ich mache den Langzeittest mit der bekannten Pflegemarke Biocura von  Aldi. Was will ich damit erreichen ? Ganz einfach...