Samstag, 30. Juni 2012

Zeigt her Eure Zähne...

Hallo Ihr Lieben,
wie haltet Ihr es beim Zähne putzen ? Immer diesselbe Zahnpasta oder egal welche, hauptsache die Zähne sind gesund ?
Ich benutze seit ca. 10 Jahren die Elmex, die Aronal für morgens und Elmex für abends. Meine Zahnarztbesuche sind harmlos, laut der Zahnärztin habe ich gute Zähne für mein Alter. Vielleicht liegt es auch an der Zahnpasta ? Ich weiß es nicht... nun habe ich bei einem Produkttest von Meridol einen Fast-Jahresvorrat an Zahnpasta, einmal Mundwasser und eine Zahnbürste zugeschickt bekommen.




Ich leide unter Zahnfleischbluten, was ich mit der Elmex nicht in den Griff bekommen habe, nun bin ich gespannt, ob es die Meridol-Zahnpasta schafft !
Unter Löcher in den Zähnen habe ich nicht großartig zu leiden, aber ich nehme an, das kommt, weil ich dreimal am Tag die Zähne putze.
Ich vertrage keine Zahnpasta von Dentagard, Signal oder Odol. Die ätherischen Kräuter sind mir zu stark und ich bekomme noch mehr Zahnfleischbluten und eingerissene Mundwinkel, geht garnicht bei mir. Ich denke, bei der Meridol bleibt mir das erspart, da ich den Eindruck habe, die Pasten werden nicht so mit Kräutern wie z.B Pfefferminze ( schrecklich..) und anderen Kräuterkram auf Chemiebasis vollgepumpt.
Kommt der Elmex wohl ziemlich nahe an der Qualität, oder vielleicht noch besser.
Ich werde ab heute anfangen, die Produkte zu benutzen und in den nächsten Tagen einen Zwischenstand in einem Post geben. Und in ca. zwei Wochen werde ich berichten, ob mein Zahnfleischbluten weniger oder ganz weg ist. Ich gehe jetzt mal davon aus, das es durch die Produkte nicht schlimmer wird. Ihr bekommt dann ein Testbericht !

Wie haltet Ihr es beim Zähneputzen ? Seid Ihr einer Zahnpasta treu oder ist Euch das egal ? Benutzt Ihr Mundspülung und Zahnseide ?
Wer ist auch so empfindlich wie ich bei den Produkten ?

Freue mich auf Eure Kommentare !!!

Liebe Grüße   Andrea

Kommentare:

Mila hat gesagt…

Meridol wurde mir schon von verschiedenen Zahnärzten empfohlen, ich habe sie auch lange benutzt. Jetzt nehme ich gerade eine andere. Ich denke, es ist egal, welche Zahnpasta man benutzt, man muss halt regelmäßig und gründlich putzen...

Zahnseide *seufz* Ich habe dermaßen engstehende Zähne, dass das echt eine Plage ist. Ich bin jetzt auf den Airfloss von Philipps umgestieben und fühle mich damit sehr wohl. Mein Zahnarzt ist auch zufrieden :-) (Ich nehme ihm seit einem halben Jahr...)

Sabine hat gesagt…

Huhu Andrea,

Ich litt früher auch an Zahnfleischbluten. Seitdem ich diese Zahnzwischenraumbürsten benutze, hat sich das drastisch gelegt. Es blitet zwar Anfangs mehr, weil das Zahnfleisch sich erst daran gewöhnen muss. Aber ich kann diese Bürsten nur empfehlen.
LG Sabine

Mein Blog für die Frau ab 40 hat gesagt…

Hallo Mila, danke für Deine Einblicke in Deine Zahnhygiene-Gewohnheiten. Oh, was für ein Satz...mit Zahnseide stehe ich auch auf Kriegsfuss, aber das werde ich in einem Post noch erläutern.

LG Andrea

Anonym hat gesagt…

Ich habe auch Probleme mit dem Zahnfleisch und benutze zur normalen Zahncreme die Parodontax.Der Geschmack ist zwar sehr gewöhnungsbedürftig,aber wenns hilft.Bürstchen für die Zahnzwischenräume sind auch gut,da sie das Zahnfleisch stärken.Über aronal und elmex habe ich mal gehört das die nicht so gut sind.In einer Zahncreme muss vor allem Flour enthalten sein.

Mein Blog für die Frau ab 40 hat gesagt…

Hallo Sabine,

da werde ich mal meine Äuglein drauf werfen. Danke für den Tip !

LG Andrea

sunstorm hat gesagt…

Servus,
ich habe bestimmt 10 Jahre lang die orange Elmex (Empfehlung Zahnarzt) plus Elmex Flouridgel und zwischendrinn mal das gegen Verfärbungen. Seit einiger Zeit sind wir auf die türkise, "sensible" Elmex umgestiegen. Zusammen mit der Oral B Zahnbürste alles bestens. Keine Löcher, kein Zahnfleischbluten. Zahnseide nehme ich auch, ab und an. Und alle 6 Monate eine professionelle Zahnreinigung.
LG Sunstorm

sunstorm hat gesagt…

@Anonym
Elmex war die erste Zahncreme überhaupt, die Flour in für den Zahn verwertbarer Form enthielt. Ich weiß nicht, wo Du Deine Infos herbeziehst, aber die stimmen so nicht.
VG
S

Empfohlener Beitrag

Aldi: Die Biocura Kaviarlinie im Test und kann Luxuspflege aus dem billigeren Preissegment was bewirken ? / PR-SAMPLE

Hallo Ihr Lieben, ich mache den Langzeittest mit der bekannten Pflegemarke Biocura von  Aldi. Was will ich damit erreichen ? Ganz einfach...