Samstag, 9. Juni 2012

Gesichtscreme bei Rossmann mit Lichtschutzfaktor 30 gekauft

Hallo Ihr Lieben,
wo ist der Sommer geblieben ??? Das Wetter ist hier grausam und jetzt komme ich auch noch mit einer Creme um die Ecke, der ein Lichtschutzfaktor 30 hat. Wer braucht den jetzt ......???
Ich bin ein positiver Mensch und hoffe, das der Sommer nochmals zurück kommt, Ihr auch ?

Ich möchte meine neuen Leser begrüßen, darunter ist  ein junges Mädel, sie kommt aus meiner Heimatstadt Emden und neben Beauty, macht sie auch viel mit Fotografie, das Mädel hat Begabung ! Ein Blog für junge Leute und Junggebliebene, also auch für uns ....phoenix-aus-ostfriesland.blogspot.com  mit wunderschönen Bildern aus Ostfriesland...wer noch Urlaub buchen möchte, schaut sie Euch an,  warum in die Ferne schweifen, wenn das Gute so nah liegt.


Die Gesichtscreme, die ich Euch vorstellen möchte, habe ich bei Rossmann gekauft, aber ich denke bei DM wird sie auch verkauft. Ich werde Montag mal schauen, ob ich sie dort finde.

Diadermine Lift Intense + Lichtschutz LSF 30
Inhalt: 50 ml 
Preis: ca. 6,00-8,00 Euro ( Quittung mal wieder verschusselt)


Übernommener Text:
Die Diadermine Lift Intense + Lichtschutz ist die perfekte Kombination für Ihre Haut. Die Haut wirkt sowohl straffer und fester als auch geglättet und elastischer. Insgesamt wirkt die Hautstruktur verbessert.
Die angereicherte Formel schützt die Haut vor schwerwiegenden Zellschäden, die durch Infrarot-, UVA- und UVB-Strahlen entstehen. 98% der UV-Strahlen werden neutralisiert, wodurch vorzeitiger Hautalterung vorgebeugt wird.
Die professionelle Wirkweise:






  • Der Kollagen-Aktivator mit Lifting-Peptiden stimuliert die Kollagen-Produktion tief in der Haut.
  • Die Haut wirkt straffer und ebenmäßiger.
  • Der Infrarot-, UVA- & UVB-Schutz schützt die Haut intensiv vor Hautalterung, die durch UV-Strahlen verursacht wird.
Anwendung: Jeden Morgen auf der frisch gereinigten Haut anwenden und wie bei einer professionellen Schönheitsbehandlung kreisenden Bewegungen und sanftem Druck einmassieren. Ideal als Make-up-Unterlage geeignet. "

Zu dem ECARF Siegel habe ich diesen Bericht, im ÖKO-Test  gefunden!
"ECARF Quality Tested Qualitätssiegel Allergikerfreundliche Kosmetik
Label

Das ECARF-Siegel für allergikerfreundliche Kosmetik ist Augenwischerei - findet zumindest ÖKO-TEST.

Links zum Thema
› ECARF
Wer vergibt es? Die Europäische Stiftung für Allergieforschung (ECARF = European Centre for Allergy Research Foundation) mit Sitz an der Charité in Berlin. Aktuell ausgezeichnet wurden damit Profi-Make-up-Produkte der Firma Kryolan, außerdem haben wir das Label auf einer Diadermine-Hautcreme aus dem Hause Henkel entdeckt.

Was bedeutet es? Es gibt keine Liste von Stoffen, die erlaubt oder verboten sind. Vielmehr legt der Hersteller die Rezeptur des Produkts vor. Für alle Stoffe, für die ein Allergierisiko besteht, muss er anhand von Studiendaten eine Risikobewertung vornehmen, die zeigt, dass der Stoff in der eingesetzten Menge keine Gefahr darstellt. Dann folgen ein umfangreicher Epikutantest sowie ein Gebrauchstest an 20 Patienten mit Neurodermitis.

Bewertung: Wir können schwer nachvollziehen, warum man allergene Stoffe nicht von vornherein ausschließt. Die in den Kriterien geforderte quantitative Risikobewertung ist bestenfalls ein Instrument, mit dem Kosmetikhersteller ein Kosmetikum einigermaßen verträglich komponieren können. Produkte aufgrund einer solchen Bewertung als allergikerfreundlich zu labeln, halten wir für unangemessen, denn Allergiker können im Einzelfall schon auf sehr kleine Mengen reagieren. "
Den Umkarton habe ich leider schon entsorgt. Die Gesichtscreme benutze ich seit einer Woche. Eigentlich war ich ja bei der Garnier-Linie hängengeblieben, aber ich habe noch nie eine Gesichtspflege mit LSF 30 verwendet und war einfach neugierig.Die Creme fühlt sich auf der Gesichtshaut sehr nach Chemie an, das war mir auch schon vorher klar, aber das hatte ich erfolgreich verdrängt. In meiner Kosmetikausbildung lerne ich auch viel über den hochgelobten Lichtschutzfaktor und glaubt mir mal, das ich immer mehr dazu tendiere, für immer und ewig auf Naturkosmetik umzusteigen. Dazu werde ich auch bald ein Post schreiben. Bleiben wir jetzt bei der Creme. Sie lässt sich auf der Haut gut verteilen, obwohl sie von sehr fester Konsistenz ist.


Ist die Creme im Gesicht verteilt, habe ich kein schönes Hautgefühl. Es ist mir einfach zu chemisch, kennt Ihr solche Cremes? Ich würde jetzt nicht sagen, das es wie eine Sonnenmilch im Gesicht anfühlt, aber es geht in die Richtung. Überhaupt nicht mein Fall.... Ich liebe Cremes die nach dem auftragen auf der Haut sich seidig und geschmeidig anfühlen. Natürlich auch zart duftend. Das ist bei Diadermine überhaupt nicht der Fall !!! Aber bitte, nicht jeder ist so pingelig wie ich und Ihr habt alle andere Erwartungen an eine Creme, das hier spiegelt nur meine Wahrnehmung wieder...
Der Geruch der Creme ist auch sehr metallisch .... wer es mag....
Nachdem ich die Creme ein paar Minuten einwirken lasse, schminke ich mein Gesicht. Ich habe das Gefühl, dass mein Make-up auf einer zweiten Schicht liegt. Was ja auch der Fall ist, aber bei anderen Cremes nicht spürbar ist. Vor allem habe ich jetzt so kleine Fusseln auf der Haut, beim verteilen des Make-ups. Das habe ich seit Ewigkeiten nicht mehr gehabt...und von der Tagescreme Diadermine habe ich nicht zu viel genommen, im Gegenteil am nächsten Tag habe ich es nochmal versucht mit wenig Creme und trotzdem, beim Make-up auftragen wieder diese Fusseln....kennt Ihr das?
Das Make-up sieht auch nicht so schön aus, wie bei meiner Garnier Creme. Ich muss nochmal abpudern, da einige Stellen glänzen. Abpudern brauchte ich sonst nie.

Ich habe einen Hund und bin sehr viel in der Natur unterwegs. Da ich sehr helle Haut habe ist mir ein LSF sehr wichtig, für Arme und Beine nehme ich schon seit Wochen, bei entsprechenden Wetter, einen LSF von 30 und trotzdem habe ich oft zu rote Haut. Daher habe ich diese Gesichtscreme gekauft, auch wenn mein Gesicht nicht so leidet, wie der Rest des Körpers... Ich kann mich nicht immer im Schatten aufhalten und unsere Hundewiese liegt auf einem Platz, da knallt die Sonne, auch wenn es noch nicht so heiß ist und die Hunde dort spielen können. Nach diesem Versuch mit einer Tagespflege, der einen hohen LSF hat, tendiere ich jetzt zu einem Make-up mit LSF 20, oder Hut auf dem Kopf. Ich will für das Gesicht auch keine Gesichtsonnenmilch verwenden, das mag ich einfach nicht, aber diese Tagespflege hat es bei mir auch nicht geschafft !!

Fazit : Eigentlich schreibe ich nicht so gerne über Produkte, die mir nicht zusagen. Ich werde diese Creme aufgebrauchen und nicht nachkaufen. Vielleicht bin ich auch zu kritisch, aber ich fand es wichtig, über die Creme zu schreiben, weil Lichtschutzfaktore in Cremes heutzutage ein "muss" sind. Wer von Euch kennt diese Gesichtscreme und schreibt mir Eure Erfahrung und wie schützt Ihr im Frühling und Sommer Eure Haut im Gesicht und am Körper ? Wie haltet Ihr es mit Naturkosmetik im Sommer, die ja nur über die natürlichen LSF verfügen, die selten über LSF 12 hinausgehen. Bin neugierig auf Eure Kommentare, denn ich bin ja auch für alles Neue offen.

Ich wünsche Euch noch ein schönes Wochenende, nicht ganz so verregnet...


Liebe Grüße  Andrea







Kommentare:

Sabine hat gesagt…

Ich finde, dass auch negative Kritik erlaubt sein muss. Ich mag solche Cremes auch nicht. Es soll ja noch Makeup darüber. Ist echt ein lausiges Wetter.
Trotzdem ein schönes Wochenende.
LG Sabine

Anonym hat gesagt…

Ich hatte mal die normale Diadermine Intense.Die gab es bei Rossmann als zusammen als Tages-und Nachtcreme für 5,95.Gibt es im Moment im Kaufland auch.Fand die aber ganz gut, auch vom Geruch her.Die Diadermine 3D Expert hatte ich auch mal und hat mir auch nicht so gefallen vom Geruch her.Ich finde es toll wenn Du auch über Sachen schreibst die Dir nicht gefallen.Wenn man was testet muss es ja nicht immer gefallen.

Mila hat gesagt…

Ich achte auch so gut wie möglich auf Naturkosmetik. Leider vertrage ich im Gesicht fast gar nichts, keine KK und keine NK. So bin ich bei der Gesichtspflege auf Öl umgestiegen und superhappy damit. Ich kaufe NK-Öle, die sind unglaublich ergiebig, günstig und haben keine schädlichen Inhaltsstoffe.

Da ich auch einen Hund habe, bin ich auch viel draußen. Ich ziehe meistens einen Hut/Basecap auf. Dazu benutze ich die BB Cream von Missah (die ich komischerweise vertrage) die hat eine SPF von 42, so dass ich nicht mehr brauche. Richtig sonnen tue ich mich eh nie, ich meide die Sonne, wo es geht...

Mein Blog für die Frau ab 40 hat gesagt…

Hallo Sabine,

negative Kritik muss sein, aber ich schreibe lieber, wenn mir ein Produkt gut gefällt.

Ich wünsche Dir auch einen schönes Wochenende.

LG Andrea

Mein Blog für die Frau ab 40 hat gesagt…

Hallo Anonym,

danke für Deinen netten Kommentar !
Von Diadermine hat man ja auch viel Gutes gehört, aber kann ja nicht jedermanns Geschmack sein.

In diesem Sinne Dir auch ein schönes Wochenende !

LG Andrea

Mein Blog für die Frau ab 40 hat gesagt…

Hallo Mila,

ich benutze auch oft ein Gesichtsöl. Zur Zeit von Santa Verde, kennst Du es vielleicht ?

Dir auch ein schönes Wochenende !

LG Andrea

sunstorm hat gesagt…

Hallo
- Hut mit Krempe wäre für Deine Freiluftgeschichten sicher gut.
- Sonnenstrahlung ist auch durch Wolken stark, also immer Sonnenschutz auftragen oder anziehen.

Die Fusseln hatte ich auch schon mal. Aber bereits ohne Makeup. Gereinigt, Gesichtswasser neue Creme, zack: Lauter keine Wurstel haben sich gebildet. Ich hatte das Gefühl, die Creme löst Haut ab??? Die Creme und ich wurden keine Freunde.

LG Sunstorm

MissPhoenix29 hat gesagt…

Ich weiß gar nicht was ich sagen soll. Bei deinen lieben Worten über mich bin ich total gerührt und freue mich, dass dir mein Blog so gut gefällt! Vielen lieben Dank *knicks* ♥

Hier ist das Wetter auch mal wieder so richtig typisch ostfriesisch, das macht langsam keinen Spaß mehr! Ich hoffe der Sommer kehrt bald zu uns zurück!

Zu Cremes mit LSF kann ich leider so gar nichts sagen weil ich sowas nicht wirklich benutze. Aber auch ich finde Kritik darf ruhig sein wenn sie gut geschrieben ist. Und deine ist sehr gut geschrieben!

Liebe Grüße aus der Heimat und einen schönen Wochenstart wünsche ich dir!

Bärbel hat gesagt…

Ich bin froh wenn jemand ehrlich über Produkte berichtet, und wenn es negativ ist... dann bin ich gewarnt ein bestimmtes Produkt nicht zu kaufen. Aber mir wird ja keine freie Meinung abgenommen, darum mag ich es wenn die "Tester" ehrlich sind!

Ich gehe nie ohne Hut in den Garten, und finde es sollte mehr schöne Sommerhüte geben.

Viele luebe Grüße, Bärbel

Mein Blog für die Frau ab 40 hat gesagt…

Hallo Miss Phoenix29

danke für Deinen netten Kommentar. Emden ist auch bei Regen schön.....

LG Andrea

Mein Blog für die Frau ab 40 hat gesagt…

Hallo Bärbel,

ich halte es auch so. Kriegt ein Produkt mehrere schlechter Kritiken, dann kaufe ich es nicht. Bin wohl leicht beeinflußbar....na ja spart wenigstens Geld.

Ich habe nicht so das Gesicht für Sonnenhüte mit meinen Pausbäckchen.

LG Andrea

Empfohlener Beitrag

Gute Gesichtspflege muss nicht teuer sein ! Die Biocura Kaviar Illumination- Serie im Test. / Werbung

- Werbung - Hallo Ihr Lieben, vor längerer Zeit schon angekündigt und jetzt ist es soweit. Ich stelle Euch meine Kaviarpflege von Al...