Dienstag, 10. April 2012

SantaVerde Beauty Elixier und Aloe Vera Extra Rich Cream Mask

Hallo Ihr Lieben,
ich möchte diese Woche die Produkte von SanteVerde vorstellen. Da ich ja auch noch die Alverde Neuheiten vorstellen wollte, verschiebe ich diese auf nächste Woche.
Ich bin so begeistert von meiner neuen Pflege, das die den Vortritt hat.
Die Philosophie von SantaVerde könnt Ihr nachlesen unter dem Link. www.santaverde.de
Es ist wirklich sehr interessant.
Hier ein kleiner übernommener Text von den wichtigsten Produktinformationen:
"Die von Natur aus langsam wachsende Aloe Vera braucht mehrere Jahre, um die für unsere Haut wichtigen Inhaltsstoffe zu sammeln. Die biologische Anbauweise lässt ihr diese Zeit. Im Gegensatz dazu werden konventionell angebaute Aloe Vera Pflanzen häufig mit synthetischen Düngern behandelt. Hierdurch wird die Pflanze angeregt, große Wassermengen aufzunehmen, was bei der Aloe Vera Pflanze zur Folge hat, das sie regelrecht aufquillt, aber das Verhältnis der Wirkstoffe zum Wassergehalt rapide abnimmt.... Unser Anbau und unsere Verarbeitung folgen den strengen Richtlinien der Europäischen Öko-Verordnung, unsere Produkte tragen gesetzliche Siegel."
"Die Santaverde Produkte sind hochwirksam, denn sie enthalten kein Wasser(Aqua), sondern reinen Aloe Vera Pflanzensaft aus unserem eigenen, kontrolliert biologischen Anbau in Andalusien.....
Wir verzichten auf Farbstoffe, Mineralöle, synthetische Duftstoffe und alle technischen Hilfsstoffe, die eine Creme verschönern, aber unsere Haut belasten."
Klickt mal den Link und beschäftigt Euch damit, das ist sehr interessant.
Wer meinen Blog kennt, der weiß das ich nicht so auf die Inhaltsstoffe achte und für mich die Wirksamkeit der Creme wichtig ist.Nur muß ich gestehen, das ich mittlerweile ein wenig anders darüber denke.
Wie bin ich auf diese Marke gekommen ? Ich bin durch eine Bekannte neugierig geworden, die auch immer Probleme mit Rötungen und trockener Haut hat,. Ich habe das gleiche Hautbild und war dann angefixt. Über die Aloe Vera Pflanze wissen wir ja alle ein wenig Bescheid. Nur mich so richtig damit zu beschäftigen, ist mir nie in den Sinn gekommen.
Die Aloe Vera Pflanze  kann sehr viel Wasser aufnehmen  und sehr lange speichern, das kommt natürlich auch der Haut zugute. Mehr wusste ich nicht über die Pflanze.
Ich habe mir ein interessantes Buch gekauft
-Natürlich schön mit Beauty Food und Aloe Vera-
ISBN 386528108-7





                                                                  Preis 14,90 Euro



Es ist wirklich interessant beschrieben und die Anschaffung lohnt sich. Alles Wissenswerte über die Haut wird vermittelt, aber nicht auf so trockener Art, die Beautyfoods aus der Küche und  Beautyfood von außen wie Cremes u.s.w.
Auch die Wirkung von Aloe Vera wird näher beschrieben, aber auch andere Pflanzen.
Nun mein erstes Produkt :
extra rich beauty elixier, 30 ml, Preis 29,00 Euro









Da die Produkte als Hauptbestandteil den Aloe Vera Saft und diverse wertvolle Pflanzenöle haben, steht auf den Beipackzettel nur die Anwendungsweise und die Produktanwendungstabelle nach Hautbildern.
Leider habe ich die Kartons schon entsorgt, da werden zu jedem Produkt, die dazugehörigen Öle erwähnt.
Dieses Produkt ist ein Öl und man tut 2-3 Tropfen sanft in die Gesichthaut einmassieren oder mit Eurer Creme vermischt auftragen.
Ich kann Euch sagen, das ist purer Luxus, wenn ich das Öl auf die Haut auftrage. Es riecht ungefähr, wie das Alverde Gesichtsöl, nur von der Konsistenz sehr viel reiner und frischer. Wirklich Natur pur. Für meine trockene Haut das Paradies. Es lässt sich sehr leicht veteilen und ich verbinde das auftragen mit einer Gesichtsmassage.
Fazit : Teures Produkt, aber ein 100 & Nachkaufprodukt. Suchtgefahr !!



aloe vera extra rich cream Mask, 30 ml,  Preis 32,00 Euro






Die Preise sind schon sehr hoch, aber wirklich das Geld wert und wenn Ihr Euch nur ein Produkt, wie z.B die Maske kauft und mit Euren Produkten verwendet. Eure Haut wird es Euch danken.
Übernommener Text : "Reiner Aloe Vera Saft und neun reichhaltige Pflanzenöle wirken mit sichtbaren Sofort-Effekt gegen feine Linien und Trockenheitsfältchen.
Anwendung : Großzügig auf die Gesichtshaut auftragen, die Augenpartie aussparen. Nach ca. 10-15 Minuten mit einem feuchten Tuch abnehmen."
Ich habe sie gestern abend aufgetragen und die Maske ist wirklich der Hammer. Das kann man nicht mit einer Maske von DM oder Douglas vergleichen. Beim auftragen hat meine Haut ein absolutes Frischegefühl bekommen und sie wurde genährt und verwöhnt durch den Geruch. Einfach super ! Ich habe sie abgenommen und meine Haut hat sich natürlich frisch angefühlt und nicht wie bei manchen Masken, das so ein Fremdheitsgefühl auf der Haut bleibt, so künstlich. Heute morgen habe ich mein Gesicht gewaschen und meine Haut hat sich superweich angefühlt.
Der Geruch ist neutral, ein wenig nach Aloe Vera, aber nicht störend. Die Konsistenz ist weich , weil Öl enthalten ist und beim verteilen auf der Haut sehr angenehm und nicht pappig, das man denkt, die armen Poren werden total verstopft.
Fazit: Ein Nachkaufprodukt. Suchtgefahr !!



Was soll ich sagen, die Marke ist nicht billig, aber sie gibt der Haut viel . Eindeutig meine neue Lieblingspflegeserie.
Einziger MinusPunkt, der fehlende LSF. Den brauche ich einfach, da werde ich mir ein neues Make-up zulegen und LSF 20 muss schon sein.
Santaverde bekommt Ihr auch bei Douglas.
Die nächsten Tage folgen weitere Produkte von der Serie.



Liebe Grüße  Andrea





























Kommentare:

die edelfabrik hat gesagt…

Habe Santaverde in meiner letzten Glossybox gehabt, aber Sie noch nicht getestet - werde ich jetzt wohl nachholen!!

LG Chrissie | http://die-edelfabrik.blogspot.de

Martina hat gesagt…

Hallo liebe Andrea,

die Naturkosmetik ist momentan 'ganz angesagt', deine ist so wie du sie beschreibst bestimmt ein Genuß!
Klingt nach Verwönmomente ;-)

LG
Martina

Dolce Vita hat gesagt…

Liebe Andrea,
leider kann ich Dir zu der von Dir vorgestellten Kosmetik nicht viel sagen. Ich kenn mich mit Kosmetik so gut wie überhaupt nicht aus. Ich mach da herzlich wenig.
Doch zu schlafenden Hunden weiss ich schon mehr... Ja, ja, das kenn ich, wenn sie was träumen, sieht total süss aus. So ein bisschen schnarchen tut meine auch, ist allerdings nicht so arg, vielleicht kommts ja noch...
Herzliche Grüsse
Susann

Ari hat gesagt…

Du machst Dir immer sehr viel Mühe mit Deinen Produktbeschreibungen. Finde ich toll, dass Du alles so detailliert beschreibst. Man merkt, wieviel Freude Du daran hast. Ich wünsche Dir für Deine Ausbildung auch alles Gute und dass Du weiterhin so gut voran kommst.

Normalerweise esse ich im Restaurant immer alles auf. Aber die Bandnudeln waren so reichlich, dass ich sie nicht geschafft habe. Witzig, dass Du auf den Teller geachtet hast. Die anderen Tage habe ich alles "brav" ;-) aufgegessen.

Ganz liebe Grüße
Ari

Ari hat gesagt…

Oh je, ich wollte Dir doch noch sagen, dass Ich Dein neues Profilfoto sehr schön finde. Ist mir gleich aufgefallen :-)

Mein Blog für die Frau ab 40 hat gesagt…

Hallo Ari, danke für Deine netten Kommentare. Mir macht das wirklich Spaß, vielleicht für manchen unverständlich, aber das wäre ja wieder das Thema "Macken"...
Ich lerne viel bei der Ausbilung und mir schwirrt schon nichts mehr anderes im Kopf rum. Garnicht so leicht in meinem hohen Alter noch zu lernen.

LG Andrea

Mein Blog für die Frau ab 40 hat gesagt…

Hallo Chrissie, na dann teste mal, es lohnt sich !!

LG Andrea

Gründer hat gesagt…
Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.
Mein Blog für die Frau ab 40 hat gesagt…

Hallo WandU ,

danke für Eure ausführliche Antwort ! Da lerne ich in meinen hohen Alter ja noch interessante Sachen. Morgen kaufe ich Walnüsse....

LG Andrea

LoveT. hat gesagt…

Schöne Produkte ,die Maske gefällt mir besonders gut ,hab oft so trockene Stellen im Gesicht ,da könnte die schon das richtige sein :)

Dein Profilbild gefällt mir sehr gut ,liebe Grüße<3

WandU hat gesagt…

Hallo Andrea!

Gerne antworten wir dir deine Frage, ob Walnüsse dick machen!

Walnüsse haben einen extrem hohen Fettgehalt, 100 g besitzen 654 kcal.
Das hört sich im ersten Moment viel an, aber es kommt drauf an, wie viel man täglich an Walnüssen verzerrt. Wenn du hin und wieder dir ein Gericht zubereitest z.B. Spaghetti in Walnusssoße, dann setzt sich das gesunde Fett bei dir am Körper nicht so schnell ab.
Du darfst nicht vergessen, dass die Walnuss ein Schalenobst ist und besonders gesunde Nährstoffe enthält.

Das enthaltene Fett in der Walnuss wird als ungesättigte Fettsäure bezeichnet, d.h. der Körper bildet die ungesättigte Fettsäure nicht im Körper, sondern du musst sie mit der Nahrung zu dir aufnehmen.

Vorteile für deine Gesundheit:

- Es fördert den Aufbau von wichtigen Nervenzellen und die Entwicklung deines Gehirns.

- Verminderung des Risikos an Herz-Kreislauferkrankungen
Täglich 5 Walnüsse verzerren, damit kann schon ein kleiner Bestandteil an Risiko vor der Erkrankung sinken

Lieb Grüßen lässt dich

WandU - We and You -
w-and-u.blogspot.de

meinekleider hat gesagt…

Liebe Andrea,

weil mir Dein Blog mit Deinen ehrlichen und ausführlichen Produktbeschreibungen gut gefällt und ich ihn immer wieder gerne lese, würde ich Dir gerne einen Award weiterreichen, den ich kürzlich erhalten habe. Falls Du ihn annimmst, würde mich das sehr freuen.

Lg, Annemarie

Empfohlener Beitrag

Aldi: Die Biocura Kaviarlinie im Test und kann Luxuspflege aus dem billigeren Preissegment was bewirken ? / PR-SAMPLE

Hallo Ihr Lieben, ich mache den Langzeittest mit der bekannten Pflegemarke Biocura von  Aldi. Was will ich damit erreichen ? Ganz einfach...