Samstag, 28. April 2012

Mein Resultat über die Nagelpflegecreme Aprikose von Alverde

Hallo Ihr Lieben,
ich möchte Euch heute kurz erzählen von meiner Nagelpflege, da es ja scheinbar mehrere Frauen interessiert.
Ein herzliches Willkommen auch an meine neuen Leser !!!!
Die letzte Zeit habe ich wenig gepostet, da ich viel um die Ohren hatte. Meine Kosmetikausbildung macht mir sehr viel Spaß und ich habe schon eine eins und eine zwei geschrieben in den monatlichen Prüfungsbögen, stolz....
komme mir vor wie ein kleines Schulkind, als ich meine Noten gesehen habe.
Nun zu mein Bericht über die Nagelpflegecreme, vorgestellt habe ich sie am 14.03.2012. Da ich viel über Alverde schreibe, stelle ich die Marke nicht ganz vor, schaut einfach in mein Blog, da findet Ihr dann genug Infos.

Nagelpflegecreme Aprikose von Alverde. 15 ml. 3,25 Euro


links die Nagelpflegecreme



                                                                                           
Übernommener Text:
"Intensivpflege für trockene, brüchige Nägel und Nagelhaut. Ohne synthetische Konservierungsstoffe. Hautverträglichkeit dermatologisch bestätigt."

Die Farbe der Creme ist lachs. Was mir zuerst aufgefallen ist, das ist der tolle Geruch dieser Creme. So müsste meine Gesichtscreme riechen, ganz leicht nach Aprikose, lecker....
Wie Ihr oben auf dem Bild sehen könnt, reibe ich den Nagel plus Nagelhaut und den halben Finger ein. Die Füße müssen genauso daran glauben...
Die Anwendung erfolgt meistens vorm zu Bett gehen und dann schlafe ich dem lecker Geruch wohlig ein.
Die Konsistenz der Creme ist nicht ganz so fest ( siehe Bild), aber fühlt sich auf der Haut sehr schön an. Die Creme ist fettig,was ja aber auch sein Zweck erfüllt. Sie hinterlässt ein sehr gepflegtes Gefühl auf den Fingern, zieht ein in die Haut und die Haut wird auch gleich ganz weich.  Vor der Anwendung hatte ich rissige Nagelhaut, ganz schrecklich, die hätte ich so abziehen können. Nach der Woche habe ich schöne gepflegte Fingernägel. Da ich zur Zeit viel mit Massage und Cremesbehandlungen zu tun habe, wegen meiner Kosmetikausbildung, trage ich die Nägel kurz, ist einfach praktischer.




                                 Essence Colour quick drying nail polish

                                      

                               110 dating time

Fazit :  Die Nagelpflege werde ich nachkaufen, weil sie gut ist. Und alleine schon der Geruch ....
Am Montag schreibe ich ein Post über ein Niveaprodukt.
Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende !!!

Liebe Grüße   Andrea





Kommentare:

LoveT. hat gesagt…

Cool :) ,Danke für die Review ,die Nagelpflegecreme werde ich sicher auch probieren ,mag Alverde Produkte eh sehr gerne!

Liebe Grüße<3

Bärbel hat gesagt…

Tsssss... da hätten aber noch locker ein paar Blümchen draufgepasst! :-)
Dein Tipp mi der Creme ist für mich wie Regen in der Wüste! Ich retuschiere meine Nagelfotos immer (ja, hier kann ich es ja zugeben, hehe) weil die Haut total rissig und fetzig ist. Mit dem bloßen Auge sehe ich das nicht einmal, aber auf Fotos sieht das aus wie ein Kaktus! Ich suche dringend nach Tipps, und die habe ich ja nun. Werde gleich Montag mal nach der Creme schauen. Und ich wünsch Dir morgen(Sonntag) gutes Wetter!!!

die Modeoma hat gesagt…

Hi Andrea,

das hört sich wirklich gut an. Da meine Nägel schon seit Monaten total brüchig sind, wäre das wirklich mal einen Versuch wert.

Apropos Kosmetikausbildung: Lernt Ihr dabei auch eine Lymphmassage durchzuführen? Ich habe nämlich gehört, dass bei manchen Kosmetikerinnen Lymphmassagen angeboten werden, die angeblich Tränensäcke vermindern oder sogar verschwinden lassen sollen. Da ich von Kindheit an mit diesen unschönen Schwellungen unter den Augen geschlagen bin, finde ich das recht interessant, also Wirksamkeit, Kosten usw.

Lg, Annemarie

Mein Blog für die Frau ab 40 hat gesagt…

Hallo Annemarie,


die Lymphmassage ist eine extra Ausbilung, wo ich mein Schein bei einer Freundin mache, die im Krankengymnastikbereich arbeitet. Ich mache mich für Dich mal schlau und schreibe Dir dann auf Deinen Blog.

LG Andrea

Mein Blog für die Frau ab 40 hat gesagt…

Hallo Bärbel, neee laß mal, das ist mir zuviel Arbeit mit diesen Motiven zu arbeiten....
Die Creme ist wirklich Ihr Geld wert, vor einer Woche hätte ich meine Nägel nicht mal aus 100 m Entfernung ins Netz gestellt.
Heute ist es schwül hier im Bergischen, aber das kennst Du ja...

LG Andrea

Empfohlener Beitrag

Gute Gesichtspflege muss nicht teuer sein ! Die Biocura Kaviar Illumination- Serie im Test. / Werbung

- Werbung - Hallo Ihr Lieben, vor längerer Zeit schon angekündigt und jetzt ist es soweit. Ich stelle Euch meine Kaviarpflege von Al...