Freitag, 23. März 2012

Meine Haul´s von heute für den Schutz vor UVA/UVB !!!

Hallo,


na, geniesst Ihr auch die Sonne ? Es soll ja das ganze Wochenene so bleiben. Nach der letzten Woche im Bett, habe ich echt Nachholbedarf an Sonne. Heute war Großeinkauf angesagt und hier stelle ich einige Produkte schon mal vor :


              Sonnenmilch Sundance UVA Wasserfest LSF 20
              Preis :2,85 Euro






Übernommener Text : "Für normale, ungebräunte Haut.Das photostabile und ausgewogene UVA/UVB Breitbandfiltersystem und Vitamin E schützt die Haut sofort vor Sonnenbrand und beugt lichtbedingten Pigment- und Altersflecken vor. Der innovative Radical Control Komplex mit Grünem Tee schützt die Haut vor freien Radikalen. Lichtbedingte Hautalterung und Fältchenbildung wird vorgebeugt und wichtige Collagenstrukturen aktiv geschützt. Der 24 h Hautffeuchtekomplex mit Clycerin und Provitamin B5 schützt die Haut vor Austrocknung."


Die Anwendung einer Sonnenmilch ist Euch ja bekannt.
Bei Sonnenmilch bin ich der Meinung, lieber zuviel als zuwenig auf die Haut. Durch meinen Hund bin ich ja extrem viel in der Natur unterwegs und jetzt kommen die Tage, wo die Jacke auch schon mal zu Hause bleibt und die Arme und Dekolette` die ersten Sonnenstrahlen abbekommen. Da ich ein heller Hauttyp bin, neige ich  jetzt, zu leichtem Sonnenbrand. Diese Sonnenmich habe ich schon letztes Jahr benutzt und war sehr zufrieden. Die Konsistenz ist dick , aber auf der Haut leicht zu verteilen. Meine sehr trockene Haut wird gut genährt und fühlt sich nicht fettig an, wie ich das z.B bei Nivea Sonnenmilch habe, kann ich überhaupt nicht leiden.
Der Geruch ist ein ganz leichter Sonnenmilchgeruch, aber nicht so extrem wie bei anderen Marken. Es riecht mehr nach Pflegecreme, als nach Sonnenmilch.
Halte ich mich  im Freien auf, um mich zu sonnen, dann nehme ich von Sundance einen höheren LSF, meistens mit LSF 30.
Ich habe seit Jahren keinen Sonnenbrand mehr bekommen, da mir meine Gesundheit wirklich wichtig ist. Früher habe ich das nicht so eng gesehen, da war auch schon mal ein heftiger Sonnenbrand auf meiner Haut. Meine Generation , da haben die Eltern ja auch noch nicht so darauf geachtet, das wir Kinder geschützt sind, da war das Wort Ozonloch noch ein Fremdwort.... Wenn ich daran, was ich im Kindesalter für Sonnenbrände hatte, da wird mir heute leicht schlecht. Da ich sowieso zu Sonnenstich neige, halte ich mich auch nicht in der knalligen Sonne auf, sondern im Schatten.


Paar Infos zu UVA/UVBSchutz :
Sonnenlicht wird unterschieden in sichtbares Licht, infrarotes Licht und ultraviolettes Licht. Das ultraviolette Licht - in UV-A und UV-B unterschieden - ist für die Bräunung maßgeblich. Die energiereichen kurzwelligen UVB-Strahlen können Sonnenbrand verursachen und gelten als hauptsächlicher Verursacher von Hautkrebs. Die langwelligeren UVA-Strahlen verursachen eine rasche Bräunung von geringer Dauer. Sie dringen in die Haut, greifen ihr elastisches Bindegewebe an und führen vorzeitige Hautalterung herbei. Ein wirksamer Sonnenschutz schützt gegen beide UV-Sorten. Ein Schutz gegen den sichtbaren Anteil des Sonnenlichts, vor allem gegen den energiereichen blau-violetten Bereich um 400nm ist bei bestimmten genetischen Erkrankungen wie den Porphyrien notwendig.
Den
Lichtschutzfaktor richtet sich nach Hauttyp, Aufenthaltsort und -dauer in der Sonne. Der Lichtschutzfaktor gibt den Zeitraum an, wie viel länger der Aufenthalt in der Sonne mit Sonnenschutz möglich ist, als mit ungeschützter Haut. Dieser wird für UVB-Strahlen, nicht UVA gemessen.

Fazit : Das Produkt ist im Preisleistungsverhältnis super !
           Ein Nachkaufprodukt.

Passend zum Schutz des Körpers vor Sonnenstrahlen, auch für das Gesicht, gute Produkte im Einkaufskorb gelandet. Stelle ich in der nächsten Woche genauer vor.
Eau Thermale Avene - Antirougeurs jour- Schützende Feuchtigkeitscreme LSF 20 für die empfindliche, zu Rötungen neigende trockene bis sehr trockene Haut.
Preis: 20,50 Euro





Eau Thermale Avene Antirogeurs - Maske für sensible Haut-
als Probe mitgenommen.

von Avene gibt es auch superschöne Kosmetik, nur leider habe ich diese in unserem verschlafenen Nest noch nicht gefunden. Aber ich bleibe am Ball....notfalls bestellen.

Dann noch zu meinen Post vom 17.03.2012, wo ich die Alverde Duschcreme vorgestellt  habe, heute eine passende Körperlotion von Alverde.

Alverde Körpermilch Weißer Tee Jasmin
Preis : 1,95 Euro





Übernommener Text : "mit Extrakten aus Weißem Tee und Jasmin aus kontrolliert biologischen Anbau versorgt die Haut nachhaltig mit Feuchtigkeit und bietet trockener Haut umfangreiche Pflege.Reichhaltige Inhaltsstoffe wie Sheabutter und Jojobaöl aus kontrolliert biologischen Anbau pflegen und schützen nachhaltig und spenden wertvolle Feuchtigkeit. Der wunderbare Duft umschmeichelt Ihre Sinne und schenkt Ihnen ein samtiges Hautgefühl- den ganzen Tag."






Die Körpermilch ist von der Konsistenz eher dünnflüssig, aber fühlt sich butterzart auf der Haut an. Ich verspüre eine schöne Frische auf meiner Haut, passend zum Frühling.
Die Milch ist jetzt nicht ganz so nährhaft für die Haut, wie z.B eine Körpermutter, aber das war mir ja vorher klar. Für zwischendurch nehme ich die Körpermilch sehr gerne für meine Haut, aber da sie sehr trocken ist, nur im Wechsel mit reichaltigeren Lotions.


Fazit : Auch ein Nachkaufprodukt !


Ich hoffe Ihr könnt mit meiner Beschreibung der Produkte etwas anfangen und freue mich über Eure Kommentare zu Gesichtscremes, die ihr zum Schutze der Haut benutzt.




Liebe Grüße   Andrea






















Kommentare:

Sabine hat gesagt…

Liebe Andrea,
ich sehe es geht dir wieder besser. Du warst ja richtig fleißig am Bloggen. Hattest ordentlich nachholbedarf, oder?
Sonnencreme ist extrem wichtig. Ich nehme mindestens LSF 15.
LG Sabine

Mein Blog für die Frau ab 40 hat gesagt…

Hallo Sabine, oh ja ich platze vor lauter Tatendrang, aber noch ein wenig die Füße stillhalten, fällt mir schwer.

LG Andrea

Martina hat gesagt…

Hallo Andrea,

eigentlich wollte ich heute Sonnenscchutzcreme gekauft haben.
Leider wieder vergessen.

Vielleicht sollte ich mal anfangen einen Einkaufszettel zu schreiben ...
oh je, nun gehts los!!??? *lach*

Bei uns war das Wetter total schön...hoffentlich bleibt es erst mal so...

Mit Grüßen
Martina

sunstorm hat gesagt…

Ich hatte schon dysplastische Leberflecke. Sonne also selten auf der Haut. Wenn dann nur mit Ladival Med ab 30, 50 (da auch Sonnenallergie gefährdet). Im Gesicht z.T. Avène (Schweiß und Wasserreistent). Jahrelang Vitamin D unterversorg. Erst mit einer hochdosierten Kur plus Eiseninfusion wieder in den "grünen" bereich gekommen... :-(

zu Deinem Kom. bei mir:
Im Prinzip bin ich die letzten 10-15 Jahre so, oder so ähnlich, rumgelaufen. Und irgendwie hatte mich das gelangweilt. Deshalb habe in 2011 auch viel ausprobiert und mal sichere, eingelaufene Pfade verlassen. Was ich mir gerne beibehalten würde, wären Kleider und Röcke. Mein Schuhproblem macht das nicht einfach, aber ich werde mich bemühen.
LG Sunstorm

Ari hat gesagt…

Ja, Sonnenschutz ist einfach sehr sehr wichtig. Zumal ich finde, dass die Sonne in den letzten Jahren viel aggressiver geworden ist. Gerade bei so einen schönen milden Luft finde ich es herrlich, im Liegestuhl ganz entspannt zu liegen und sich zu sonnen. Wenn es im Sommer nachher so heiß ist, halte ich es in der Sonne überhaupt nicht aus. Dann genieße ich den Morgen und den Abend und tagsüber bevorzuge ich dann den Schatten, was natürlich nicht immer umzusetzen ist.
Ich freue mich, dass es Dir wieder besser geht. Ist ja ärgerlich, dass Deine Kaffee-Gutschein abgelaufen ist. Finde so ein Käffchen zu trinken und sich dabei zu unterhalten, die Leute zu beobachten ... immer total gemütlich.
Ich wünsche Dir einen ganz tollen Urlaub. Übertreibe es nicht mit Deinem Tatendrang, damit Du keinen Rückfall erleidest. Ich habe heute frei und die nächsten 3 Tage muss ich noch arbeiten. Dann habe auch ich Urlaub :-).
Ganz liebe Grüße
Ari

Empfohlener Beitrag

Aldi: Die Biocura Kaviarlinie im Test und kann Luxuspflege aus dem billigeren Preissegment was bewirken ? / PR-SAMPLE

Hallo Ihr Lieben, ich mache den Langzeittest mit der bekannten Pflegemarke Biocura von  Aldi. Was will ich damit erreichen ? Ganz einfach...