Freitag, 27. Januar 2012

und wieder nicht den Weg aus der Parfümerie geschafft, ohne was zu kaufen, seufz

Hallo,

zum Glück ist die Woche bald vorbei. Viel um die Ohren gehabt, aber jetzt mal wieder Luft holen und sich freuen aufs Wochenende. Hier scheint die Sonne und ich habe noch kein Wetterbericht gehört, wie es am Wochenende wird.
Auf anderen Blogs habe ich Bilder mit Schnee gesehen, das brauche ich nicht mehr...oh Gott, hoffentlich kriegen wir kein Schnee mehr.
Die Vögel zwitschern und ich bin schon in Frühlingslaune....

Ein herzliches Willkommen meiner neuen Leserin Viva !!

Diese Gesichtscreme von Sans Soucis für die trockene bis sehr trockene Haut habe ich vor paar Tagen gekauft.

Sans Soucis - Wind & Wetter Intensivpflege  - für die trockene bis sehr trockene Haut -     Preis ca. 19.00 Euro



                                                                                                                              
                                               
Ich bin ja mit meiner Elisabeth Grant Serie ( Post vom 17.01.2012) sehr zufrieden, aber als ich diese Creme gesehen habe und den Tester probiert habe, da kamen Erinnerungen hoch. Ich liebe den Duft von den Cremes dieser Serie. Bin ja so ein Duftmensch...

Beschreibung von Sans Soucis :

"Die reichhaltige Pflege gleicht den Fett - und Feuchtigskeitsgehalt der Haut aus und schützt intensiv bei Kälte, Wind und rauher Witterung."


Ich finde, das ist die passende Creme für dieses Wetter, da es hier auch sehr windig ist und  draußen die Kälte und in der Wohnung blubbert die Heizung munter vor sich her.
Das ist natürlich Stress für die Haut.
Die Creme empfehle ich aber wirklich nur bei trockener und sehr trockener Haut. Sie ist wirklich sehr reichhaltig.

Von der Konsistenz ist die Creme fest, aber leicht auf der Haut zu verteilen. Ich sage jetzt mal, sie fühlt sich an wie eine Creme, die eine feuchtigkeitsarme Haut wieder aufpusht.


Die Marke Sans Soucis aus Baden - Baden ( deutsche Qualität) baut Ihre Serie auf das Thermalwasser auf.  Hier ein Auszug von deren Internetseite:

                                                                                                                                                           
    
"Das Thermalwasser aus Baden-Baden enthält zahlreiche Mineralstoffe und Spurenelemente und sorgt für das Wohlbefinden der Haut. Zu erwähnen sind von den Inhaltsstoffen besonders:

Natrium/Kaliumregulieren den Wasserhaushalt
Magnesiumunterstützt viele körpereigene biochemische Prozesse
Eisenist wichtig für die Funktion der Zellen
Manganstärkt die Hautschutzbarriere
Kieselsäure strafft die Haut
Chloride fördern den Säureschutzmantel der Haut
Fluoridesind wertvoll für die Stärkung der Haut "
                                                                                                                                                                                                                                                  


Es ist keine reine Pflanzenkosmetik, aber für mich hat die Serie weniger mit Chemie zu tun, wie Nivea und Konsorten.

Ergebnis:

Die Gesichtshaut fühlt sich nach ein paar Tagen praller und gesättigter an. Trotz des Fettgehalts in der Creme, glänzt die Haut nur ein wenig nach dem auftragen, was aber sehr schnell verfliegt. Nach dem Make - up auftragen und ein wenig Puder ist nicht kein Fettglanz mehr zu sehen.
Die Creme verursacht auf meiner Haut keine Pickel.

Fazit :

Für mich im Winter ein Nachkaufprodukt, es ist aber kein LSF enthalten.
Beim Wintersport würde ich mir eine andere Kältecreme mit LSF zulegen.
Ich werde mir auf jedenFall von der Serie die Caviarcreme besorgen, um sie mit der Elisabeth Grant Caviar Serie zu vergleichen.
Sowie ich mich kenne, werde ich mir noch mehr Produkte von dieser Marke besorgen, alleine schon wegen dem Geruch. Da ich zu roten Flecken neige, werde ich natürlich drauf achten, wenn sie wieder vermehrt auftreten, zu meiner Grant Serie zurück zukehren.
Aber ich war schon immer ein Fremdgänger in Sachen wie Cremes, Parfüms.
Sonst bin ich aber eine treue Seele...

Wer kennt die Produkte von Sans Soucis und seit Ihr damit zufrieden ?

Ich wünsche Euch ein schönes, sonniges Wochenende !!!

Liebe Grüße  Andrea


1 Kommentar:

Martina hat gesagt…

Hallo Andrea,

hatte ich hier schon kommentiert?
Du lässt deine Kommentare immer so lange verdeckt,
*Menno* klag hier mal / hi hi/
Von der Firma hatte ich auch schon mal was.
Ist aber schon ewig her.
+einen Gruß
Martina

Empfohlener Beitrag - Meine aktuelle Test-Kosmetik

naturschön von alverde NATURKOSMETIK

- Werbung - Die neuen Produkte von alverde  werden bald auf meinem Blog vorgestellt. Mein Favorit 2 unter den Foundation in Drogerie.u...