Dienstag, 17. Januar 2012

Einblicke in meine Elisabeth Grant Pflegewochen

                 Elisabeth Grant - Pflegeserie aus Kanada


Hallo,

ich habe am 20.12.2011 mein persönliches Weihnachtsgeschenk bekommen und Euch ausführlich von der Elisabeth Grant - Caviar Serie - berichtet ( siehe Post vom 20.12.2011) und noch ältere Posts.

Nun möchte ich Euch erzählen, ob sich bei meiner Gesichtshaut was getan hat, in den letzten Wochen.
Und was mir wichtig ist, ob meine Rötungen im Gesicht besser geworden sind.


Das Gesichtsserum





                                                                 

                                         

wie Ihr sehen könnt, hat das Serum zwei Kammern, in der goldenen ist das Torricelumn ( fünf Wirkstoffe, eines davon aus der Tiefe des Meeres), in der anderen Kammer die üblichen Wirkstoffe eines Serums.
Auf beide Kammern jeweils ein Pumpstoß abgeben und in der Hand miteinander vermischen. Auf das Gesicht, Hals  und Decolette auftragen. Ich mache das im Winter morgens und abends, da meine Haut im Winter trockener ist, als im Sommer.

Ergebnis :  Das Serum zieht schnell in die Haut ein und sättigt meine trockene Haut sehr gut. Ich mache zweimal in der Woche abends nur das Serum drauf und verzichte dann auf eine Nachtcreme. An den übrigen Abenden mit Nachtcreme. Morgens zuerst das Serum und dann die die Tagescreme auftragen. Wenn Ihr das Serum aufgetragen habt, dann lasst es erst einmal ca. zwei Minuten einwirken, bevor die Creme aufgetragen wird. Das Serum kann ich sogar bis unter die Augen verteilen, ohne das was kriecht oder brennt.
Wenn das Serum auf der Haut ist, dann fühlt sich meine Haut total weich und gepflegt an. Ich empfinde dieses Gefühl mehr, als bei anderen Seren, die ich probiert habe.


Fazit  : Ich werde das Serum immer wieder nachkaufen. Macht süchtig !!!






Tagescreme    





                   
Die Tagescreme ist sehr gehaltvoll und zieht trotzdem schnell in die Haut ein. Von der Konsistenz ist sie  überhaupt nicht wässerig ( das hasse ich an Cremes), aber auch nicht zu fest und fühlt sich fluffig an, totaler Wohlfühleffekt.

Ergebnis : Die Creme sättigt die Haut sehr gut und zieht trotzdem gleich ein, so das nach ein paar Minuten das Make - Up aufgetragen werden kann. Meine Rötungen im Wangenbereich werden immer weniger und ich hoffe, das es noch besser wird. Die Creme glänzt überhaupt nicht im Gesicht, wie ich das von anderen Cremes für trockene Haut kenne.
Sie ist parfümfrei, wie auch der Rest der Caviarserie.


Fazit : Auf jedenfall auch ein Nachkaufprodukt.




Winternachtcreme
                             


Sieht von der Konzistens aus, wie die Tagescreme.
Die Creme ist noch gehaltvoller als die Tagescreme und wirklich nur für die Nacht geeignet oder an ganz kalten Tagen auch als Coldcream zu verwenden.
Für mich ist die Creme purer Luxus.

Ergebnis : Ich neige am Dekolleté zu Trockenheitsfältchen und ich habe schon wirklich vieles an Cremes probiert, um die zu mildern. Aber jahrelanger Sonnenschein auf diese Fläche fordert ihr Tribut, grad in unserem Alter. Ich habe immer gecremt und gecremt und es hat sich nichts getan.
Bei dieser Creme werden die Fältchen gemildert, gehen nicht weg, aber die Haut sieht besser aus.
Wie schon bei der Tagescreme erwähnt, werden die Rötungen immer weniger, sind noch nicht ganz weg, aber ich sehe Besserung und das ist keine Einbildung, hurra !!!


Fazit : Auch ein Nachkaufprodukt




Ich werde in Zukunft wirklich ein Problem haben, auch mal von anderen Cremes zu berichten, da ich dieser Serie erst einmal treu bleiben werde. Ich habe mir jetzt die Reinigungspflege bestellt und wenn auf QVC wieder ein Tagesangebot von Elisabeth Grant ist, werde ich auch da zuschlagen. Ich finde diese Serie ist ihr Geld wert und bringt mir mehr, als Drogerieware. Mir ist auch klar, das in der Serie kein kostbarer Kaviar drin ist, dafür müsste die Creme mehr Geld kosten. Mir ist es persönlich nicht so wichtig, die ganzen Inhaltsstoffe zu kennen, aber auch das kann nachgelesen werden.
Wichtig ist, das keine Tierversuche gemacht werden ( dafür steht die Marke) und wenn sie meiner Haut gut tut, dann nehme ich sie auch. Da ich sehr empfindliche Haut habe, würde ich die auch sofort absetzen,wenn meine Haut schlecht reagiert.

Ich werde die nächsten QVC Termin auf meinem Blog bekannt geben, wenn ich davon Kenntnis bekomme.

Mädels, wenn Ihr mal über ein Cremewechsel nachdenkt, dann schaut mal über den Tellerrand ( Douglas, DM u.s.w), verpönt Teleshopping nicht ( habe ich bis vor paar Jahren auch noch getan) und traut Euch mal.
Ich habe auch viel von Douglas und DM Marken probiert im Laufe meines langen Lebens und bin jetzt am Ziel angekommen. Teleshopping hin oder her, es wirkt....
Habt Ihr schon Erfahrung mit Teleshopping - Beauty- Käufe ?


Liebe Grüße  

 Andrea



                                          
                                   

Kommentare:

Ari hat gesagt…

Es freut mich, dass diese Produkte genau richtig für Dich sind. So kannst Du Dich an Deinem eigenen Weihnachtsgeschenk ja noch mehr erfreuen. Und warum solltest Du andere Cremes ausprobieren, wenn Du mit diesen Produkten so sehr zufrieden bist.
Ich habe mich sehr über Deine letzten beiden Kommentare bei mir gefreut.
Ja, das Verhältnis zwischen meinem Sohn und mir ist auch sehr innig. Wobei ich sagen muss, dass unser Sohn zu meinem Mann auch ein sehr inniges Verhältnis hat. Ich hatte auch gleich an Dich gedacht, als ich den Post fertigstellte, weil Du ja auch von Deinem Sohn eine Kette zu Weihnachten bekommen hast. Ja, so ein Schmuckstück hat dann einen ganz persönlichen Wert und man trägt die Kette mit Freude und Stolz.
Mache Dir einen gemütlichen Abend und genieße ihn.
Ganz liebe Grüße
Ari

SIMPLY DELIGHTED hat gesagt…

oh der Teddy ist ja ein hübscher Hund :)

Empfohlener Beitrag - Meine aktuelle Test-Kosmetik

naturschön von alverde NATURKOSMETIK

- Werbung - Die neuen Produkte von alverde  werden bald auf meinem Blog vorgestellt. Mein Favorit 2 unter den Foundation in Drogerie.u...